Haßfurt
Tischtennis

Mannschaftsturnier zum 70. Geburtstag

Der TV Haßfurt feierte das 70-jährige Bestehen mit einem Mannschaftsturnier in der Turnhalle Nassachtal. "Im Mittelpunkt steht der Sport, und deshalb hat sich die Tischtennisabteilung dazu entschieden...
Artikel drucken Artikel einbetten
Marin Körner und Klaus Merkel vom TV Haßfurt (von links)  Foto: René Ruprecht
Marin Körner und Klaus Merkel vom TV Haßfurt (von links) Foto: René Ruprecht

Der TV Haßfurt feierte das 70-jährige Bestehen mit einem Mannschaftsturnier in der Turnhalle Nassachtal. "Im Mittelpunkt steht der Sport, und deshalb hat sich die Tischtennisabteilung dazu entschieden, auf große Festlichkeiten zu verzichten und lieber das Jubiläum sportlich mit einem Mannschaftsturnier zu begehen", so Abteilungsleiter Siegbert Veith. Der TSV Unterföhring, der SC Schweinfurt, der TV Obertheres, der TSV Gernach, die SG Sennfeld, der SV Kleinmünster, der TSV Goßmannsdorf und der TSV Bad Rodach feierten mit dem TVH.

Sieben Jahrzehnte mit Höhen und Tiefen liegen hinter der Abteilung. Erfolge erzielte der TVH mit Meisterschaften auf Kreis-, Bezirks- und Landesligaebene: 1960 kam der Landesligameistertitel, es folgten drei Jahre in der damaligen höchsten bayerischen Spielklasse "Bayerische Oberliga" mit einer Vizemeisterschaft sowie zwei Jahre Zugehörigkeit in der neu geschaffenen Süddeutschen Oberliga. Dazu kamen der Titel des Bayerischen Pokalmeisters (1966) und des Bayerischen Mannschaftsmeisters der Senioren (1985). Die Jugend holte 2003 die Meisterschaft in der Bayernliga Nord. rr

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren