Laden...
Kronach

Mann wird beim Böllern handgreiflich

Zu einer handfesten Auseinandersetzung kam es kurz nach Mitternacht an Silvester in der Johann-Kaspar-Zeus-Straße. Eine Gruppe von Personen,die gerade dabei waren, Feuerwerkskörper zu verschießen, ger...
Artikel drucken Artikel einbetten

Zu einer handfesten Auseinandersetzung kam es kurz nach Mitternacht an Silvester in der Johann-Kaspar-Zeus-Straße. Eine Gruppe von Personen,die gerade dabei waren, Feuerwerkskörper zu verschießen, geriet in Streit mit einer weiteren Personengruppe. Ein 18-jähriger Mann fasste daraufhin eine 30-Jährige an den Hals, so dass diese zu Boden stürzte. Eine 25-jährige Frau soll weiterhin vom gleichen Mann eine "Kopfnuss" erhalten haben. Der Täter, der zunächst flüchtig war, konnte im Rahmen der Fahndung schnell ausfindig gemacht werden. Beide Geschädigten wurden zum Glück nur leicht verletzt.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren