Laden...
Haßfurt
wirtschaft

"Maintal" kommt weiter

"Wir haben es wieder geschafft." Auch in diesem Jahr erreichte die Firma "Maintal Konfitüren" in Haßfurt die Jurystufe beim 26. "Großen Preis des Mittelstandes 2020" der Oskar-Patzelt-Stiftung. Der We...
Artikel drucken Artikel einbetten

"Wir haben es wieder geschafft." Auch in diesem Jahr erreichte die Firma "Maintal Konfitüren" in Haßfurt die Jurystufe beim 26. "Großen Preis des Mittelstandes 2020" der Oskar-Patzelt-Stiftung. Der Wettbewerb gilt laut Unternehmensangaben seit Jahren als begehrte Auszeichnung und darüber hinaus als Deutschlands wichtigster und renommiertester Wirtschaftspreis. Es werden nicht nur Zahlen, Innovationen oder Arbeitsplätze, sondern das Un-ternehmen als Ganzes in seiner komplexen Rolle in der Gesellschaft bewertet.

Insgesamt 4970 Unternehmen deutschlandweit wurden 2020 für diesen Wirtschaftspreis nominiert. Trotz Coronakrise erreichten 553 Nominierte die zweite Stufe des Wettbewerbs. "Maintal Konfitüren" gehört dazu und erreichte damit erneut die Jurystufe.

Für "Maintal"-Geschäftsführerin Anne Feulner ist bereits das Erreichen der Jurystufe "eine ganz besondere Auszeichnung". 2016 gelang der Sprung in den Rang der Auszeichnungen. Als Finalist des "Großen Preises des Mittelstandes" zählte das Unternehmen damit bayernweit zu den 13 vorbildlichsten und besten mittelständischen Unternehmen.

Aktuell ist die finale Preisverleihung für den 12. September 2020 in Würzburg geplant. red

Verwandte Artikel