Trebgast
sommerfest

Märchenstunde im Kindergarten

Beim Sommerfest der Trebgaster Kita luden die Kinder die vielen Besucher zu einer Reise durch die Märchenwelt ein. Bereits in den Tagen und Wochen zuvor hatten die Jungen und Mädchen gebastelt und gew...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die "sieben Geißlein" versteckten sich vor dem bösen Wolf.
Die "sieben Geißlein" versteckten sich vor dem bösen Wolf.
+1 Bild

Beim Sommerfest der Trebgaster Kita luden die Kinder die vielen Besucher zu einer Reise durch die Märchenwelt ein. Bereits in den Tagen und Wochen zuvor hatten die Jungen und Mädchen gebastelt und gewerkelt, um die Dekorationen für die jeweiligen Präsentationen fertigzustellen.

Stilgerecht zur Musik der "Bremer Stadtmusikanten" erfolgte der Einmarsch der einzelnen Gruppen. Die Krippenkinder hatten sich "Das hässliche Entlein" ausgesucht. Die Kleineren beobachteten "Schneewittchen" bei den sieben Zwergen, die mittlere Gruppe half "Hänsel und Gretel", während die Vorschulkinder die "sieben Geißlein" beaufsichtigten.

Modernes "Rotkäppchen"

Blieben die Hortkinder, die die Geschichte vom "Rotkäppchen" sprachlich etwas in die neuere Zeit verlegten.

Nach dem Dank des Elternbeirats an die Erzieherinnen gab deren Leiterin Jacqueline Ramming das umfangreiche Kuchenbüfett frei. Danach tobten sich die Kids an den aufgebauten Spielstationen aus. Es gab einiges zu entdecken. Eine Tombola rundete das Fest ab. hd

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren