LKR Haßberge
Workshops

Mädels schnuppern Technik

Technische Berufe sind interessant und abwechslungsreich, bieten gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt und sind gut bezahlt - auch und gerade für Frauen! Um die Neugier für Naturwissenschaften und Technik...
Artikel drucken Artikel einbetten
Eine Teilnehmerin der Schnuppertage 2017  Foto: Micha Fribance
Eine Teilnehmerin der Schnuppertage 2017 Foto: Micha Fribance
Technische Berufe sind interessant und abwechslungsreich, bieten gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt und sind gut bezahlt - auch und gerade für Frauen!
Um die Neugier für Naturwissenschaften und Technik bei den Mädchen der 8. bis 12. Jahrgangsstufe zu wecken, lädt die Hochschule Würzburg-Schweinfurt in Kooperation mit der Firma Schaeffler ein zu zweitägigen "naturwissenschaftlich/technischen Schnuppertagen für Mädchen" am 30. und 31. Oktober.
In über 40 Workshops können die Schülerinnen laut einer Mitteilung der Pressestelle am Landratsamt Haßberge während der Herbstferien in Schweinfurt ihre Talente kennenlernen und in technische Gebiete eintauchen. Der Landkreis Haßberge finanziert dieses Angebot zur Berufswahl für Mädchen mit und hofft auf rege Teilnahme aus den Haßbergen.
Ziel dieses Info-Angebotes mit vielen praktischen Anwendungen ist es, das mögliche Berufswahlspektrum für Mädchen in Richtung Technik zu erweitern. Schülerinnen aus Real-, Mittel- und Fachoberschulen sowie Gymnasien können sich zu Workshops anmelden, die unter der Anleitung von Betreuern durchgeführt und von Studentinnen mitbegleitet werden.
Am Dienstag, 30. Oktober, bietet die Hochschule Würzburg-Schweinfurt rund 30 Workshops an. Schaeffler Technologies AG & Co. KG lädt die Schülerinnen am Mittwoch, 31. Oktober, ein zu weiteren 17 Workshops.


Bus fährt kostenlos

Um die Veranstaltungsorte in Schweinfurt optimal erreichen zu können, wird ein kostenloser Bustransfer aus dem Landkreis Haßberge angeboten. Die Busse fahren ab Ebern, Hofheim und Haßfurt direkt zur Hochschule und zu Schaeffler und am Nachmittag wieder zurück. Details zu den einzelnen Workshops, Busfahrplänen sowie Organisatorischem unter http://schnuppertage.fhws.de. Die Schnuppertage finden an den zwei Tagen jeweils zwischen 8.30 und 15.30 Uhr statt.


Rechtzeitig anmelden

Der Buchungszeitraum für die Workshops startet am 17. September (bis 15. Oktober) unter http://schnuppertage.fhws.de.
Wichtig: Bevor die minderjährigen Schülerinnen teilnehmen können, muss ein Anmeldeformular mit Unterschrift der Eltern bei der Hochschule eingereicht werden. Dies ist im Rahmen der Registrierung bereits jetzt schon online möglich. Infos gibt es bei der Gleichstellungsbeauftragten für den Landkreis Haßberge, Christine Stühler, Ruf 09521/27-655, Mail: gleichstellung@hassberge.de. red
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren