Eckersdorf
eckersdorf.inFranken.de 

Luiz Osiander und Florian Weber schnitten am besten ab

Mit einer fast zweistündigen Abschlussfeier wurden die Absolventen der Mittelschule Eckersdorf entlassen. Bürgermeisterin Sybille Pichl würdigte in ihrem Grußwort im Namen aller neun Bürgermeister des...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Abschlussklasse der Eckersdorfer Mittelschule Foto: privat
Die Abschlussklasse der Eckersdorfer Mittelschule Foto: privat
+1 Bild

Mit einer fast zweistündigen Abschlussfeier wurden die Absolventen der Mittelschule Eckersdorf entlassen.

Bürgermeisterin Sybille Pichl würdigte in ihrem Grußwort im Namen aller neun Bürgermeister des Mittelschulverbundes Hummeltal-Eckersdorf-Neudrossenfeld das Engagement aller Lehrkräfte und ermunterte die Absolventen zum lebenslangen Lernen. Dabei betonte sie auch den Wert der Absolventen für die einzelnen Kommunen.

Rektor Roland Härtel dankte den Lehrkräften für ihre umsichtige und herzliche Begleitung der Absolventen und gab den Absolventen zu verstehen, dass sie an der Mittelschule Eckersdorf nun das notwendige Rüstzeug erworben hätten, um ihren Lebensweg selbstbestimmt und eigenverantwortlich gehen zu können. Gleichzeitig mahnte er, nicht immer nur den leichteren und bequemeren Weg zu wählen, sondern sich auch mal auf mühevollere Umwege einzulassen, um zum Ziel zu kommen.

Stellvertretend für den Elternbeirat und den Förderverein der Grund- und Mittelschule Eckersdorf übergab Fördervereinsvorsitzender Marco Henschel jedem Absolventen einen Kinogutschein.

Umrahmt wurde die Feier, die von den Absolventen selbst organisiert wurde, mit einem Gedicht ("Um Deutschland ist mir gar nicht bang"), einem Sketch über Eigenarten der Lehrkräfte, einem humorvollen Rückblick von der Klassenlehrer Rüdiger Müller über die vergangenen vier Jahre, Präsentationen der Schullaufbahn und einer Gesangseinlage der Abschlussklasse. Den Ausklang des Abends bildete das von der Klasse 9aM organisierte Buffet, bei dem alle Anwesenden bis kurz vor Mitternacht die laue Sommernacht genießen konnten.

Von den 28 Schülern der 10aM erreichten alle den Mittleren Schulabschluss. Schulbeste waren Bastian Weidl aus Mistelbach (1,6) und Jake Meyer aus Eckersdorf (2,1).

18 von 23 Schülern der Klasse 9aM erreichten den Qualifizierenden Mittelschulabschluss. Schulbeste waren Luiz Osiander aus Glashütten (1,4) und Florian Weber aus Neudrossenfeld (2,1). Alle Schüler erreichten dabei mindestens den erfolgreichen Mittelschulabschluss. red

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren