Ludwigsstadt

Ludwigsstadter im Tross von Albert und Victoria

Weil die Privilegierte Schützengesellschaft 1612 Ludwigsstadt Partnerverein der Coburger Schützen ist, marschieren die Ludschter traditionell beim Eröffnungsumzug des Coburger Vogelschießens gleich hi...
Artikel drucken Artikel einbetten
Beim Umzug des Coburger Vogelschießens waren die Ludwigsstadter wieder ganz vorne mit dabei. Foto: Martin Modes
Beim Umzug des Coburger Vogelschießens waren die Ludwigsstadter wieder ganz vorne mit dabei. Foto: Martin Modes

Weil die Privilegierte Schützengesellschaft 1612 Ludwigsstadt Partnerverein der Coburger Schützen ist, marschieren die Ludschter traditionell beim Eröffnungsumzug des Coburger Vogelschießens gleich hinter der Fahne.

In diesem Jahr haben sich anlässlich ihres beider 200. Geburtstages Queen Victoria und ihr Coburger Prinzgemahl Albert auf die Reise in die Coburger Heimat begeben, um den Umzug zum 420. Coburger Vogelschießen anzuführen. Damit marschierten die Ludschter diesmal im Tross der Hoheiten.

Prominent ist die Position der Ludwigsstädter dann auch bei der Fahnenabholung im Coburger Rathaus - direkt in der vordersten Reihe neben den Coburger Schützen und vor dem Prinz-Albert-Denkmal. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren