Ludwigsstadt
Eröffnungskonzert

Ludwigsstadt geht mit Blasmusik ins Jubiläumsjahr

Die erste urkundliche Erwähnung von Ludwigsstadt geht auf den 24. Juni 1269 zurück. Demzufolge feiert die Stadt heuer ihr 750-jähriges Bestehen. Die Vertreter der Vereine und weitere Interessierte hab...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Stadtkapelle Ludwigsstadt probt für das Eröffnungskonzert zum Jubiläumsjahr.  Foto: Heike Schülein
Die Stadtkapelle Ludwigsstadt probt für das Eröffnungskonzert zum Jubiläumsjahr. Foto: Heike Schülein

Die erste urkundliche Erwähnung von Ludwigsstadt geht auf den 24. Juni 1269 zurück. Demzufolge feiert die Stadt heuer ihr 750-jähriges Bestehen. Die Vertreter der Vereine und weitere Interessierte haben sich Gedanken über die Gestaltung dieses für die Stadt so besonderen Jahres gemacht und eine bunte Veranstaltungsreihe zusammengestellt. Den Auftakt macht am heutigen Samstag ein Konzert der Stadtkapelle Ludwigsstadt und der Blasmusikrookies "Ellls" ab 19.30 Uhr in der Hermann-Söllner-Halle.

Die Jungmusiker, die sich unter Leitung von Andreas Rentsch zum gemeinsamen Musizieren zusammengefunden haben, werden den ersten Teil bestreiten. Die Youngsters haben viel geübt, um ihrem Publikum einen Einblick in ihr bereits beeindruckendes Können zu geben. Dabei werden sie zwei zackige Märsche und eine schmissige Polka ebenso zum Klingen bringen wie schwungvolle Walzermusik und ein israelisches Volkslied.

Nach einer kurzen Umbaupause gibt die Stadtkapelle Ludwigsstadt ein anspruchsvolles und vielseitiges Programm zum Besten. Dirigent Ulrich Bähr hat einen bunten Melodienstrauß zusammengestellt: Es erklingen feurige und melancholische Melodien aus der Puszta und ein beschwingter Zigeunermarsch neben Klarinettenklängen und dem Titelsong eines romantischen Krimifilms mit einem Marimbaphon-Solo. Da wechselt sich ein Medley einer schwedischen Kultband mit Oscar-preisgekrönter Musik aus einem Disney-Zeichentrickfilm ab - für jeden Musikgeschmack ist mit Sicherheit etwas dabei.

Der Eintritt ist frei

Eingebettet in den feierlichen Rahmen des Konzerts sind Ehrungen langjähriger Mitglieder.

Nach dem offiziellen Konzertteil wird die Combo "Edi & die Goldene 7" unter Leitung von Eduard Güntsch aufspielen und den Abend mit Unterhaltungsmusik ausklingen lassen. Die Bewirtung übernimmt der TSV Ludwigsstadt. Der Eintritt ist frei. Spenden für die Nachwuchsarbeit sind willkommen. hs

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren