Seubelsdorf
seubelsdorf.inFranken.de 

Löschwasserversorgung gewährleistet

Kürzlich wurde durch Beschäftigte der Stadtverwaltung Lichtenfels der Löschwasserbehälter im Stadtteil Seubelsdorf überprüft. Der Brandschutzbeauftragte der Stadt Lichtenfels, Uwe Reinhardt (im Bild Z...
Artikel drucken Artikel einbetten
Nach der Überprüfung des Löschwasserbehälters Foto: privat
Nach der Überprüfung des Löschwasserbehälters Foto: privat

Kürzlich wurde durch Beschäftigte der Stadtverwaltung Lichtenfels der Löschwasserbehälter im Stadtteil Seubelsdorf überprüft.

Der Brandschutzbeauftragte der Stadt Lichtenfels, Uwe Reinhardt (im Bild Zweiter von links), und Harald Hucke vom städtischen Bauamt führten die Überprüfung durch.

Bei der Begehung des Löschwasserbehälters mit seinen 150 Kubikmetern Fassungsvermögen wurden keine größeren Mängel festgestellt.

Gemeinsame Übung

Der Behälter wurde bei einer gemeinsamen Übung der Feuerwehren Seubelsdorf und Lichtenfels Main-Gefahrenschutzzug unter der Leitung des örtlichen Kommandanten Stefan Kraus (vorne in der Mitte) und des Kommandanten der Feuerwehr Main, Oliver Schardt (2. von rechts) entleert und im Anschluss nach der Überprüfung von der Ortsfeuerwehr wieder befüllt. Er steht weiterhin für die Löschwasserversorgung im Ort zur Verfügung.

Dank vom Kreisbrandmeister

Kreisbrandmeister Thomas Hofmann (rechts) bedankte sich bei den freiwilligen Helfern für die geopferte Freizeit. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren