Kulmbach
kulmbach.inFranken.de 

Lob für Nachwuchsmusiker

16 Absolventen haben sich der diesjährigen Leistungsprüfung in Bronze und Silber des Nordbayerischen Musikbundes gestellt. Wie der Leiter der Städtischen Musikschule, Harald Streit, zu verstehen gab, ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die erfolgreichen Teilnehmer der D1- und D2-Prüfung mit (von links) Harald Streit, Leiter der Musikschule, Nicole Hall und Anja Gimpel-Henning vom Förderverband, OB Henry Schramm, Bürgermeister Dr. Ralf Hartnack, Musiklehrerin Susanne Trottmann und Musiklehrer Thomas Schimmel. Foto: Werner Reißaus
Die erfolgreichen Teilnehmer der D1- und D2-Prüfung mit (von links) Harald Streit, Leiter der Musikschule, Nicole Hall und Anja Gimpel-Henning vom Förderverband, OB Henry Schramm, Bürgermeister Dr. Ralf Hartnack, Musiklehrerin Susanne Trottmann und Musiklehrer Thomas Schimmel. Foto: Werner Reißaus

16 Absolventen haben sich der diesjährigen Leistungsprüfung in Bronze und Silber des Nordbayerischen Musikbundes gestellt. Wie der Leiter der Städtischen Musikschule, Harald Streit, zu verstehen gab, haben sich seit September 2018 die Instrumentalisten mit den Lehrkräften in den angebotenen Samstagskursen des Nordbayerischen Musikbundes in Theorie und Praxis auf die Prüfung zielstrebig vorbereitet. Bereits im Februar 2018 wurde die umfangreiche Theorieprüfung abgelegt, und am 23. März dieses Jahres musste die praktische Prüfung absolviert werden.

Tonleitern und Etüden

Wie Harald Streit mitteilte, wurden neben den geforderten Tonleitern auch Etüden und ein Selbstwahlstück geprüft. Die Absolventen sind Schüler der Musikschule, spielen in einem Orchester oder im Vororchester der Städtischen Jugendkapelle. Im Beisein von Oberbürgermeister Henry Schramm (CSU) und einiger Musiklehrer und Musiklehrerinnen übergaben Anja Gimpel-Henning und Nicole Hall an die erfolgreichen Instrumentalisten Geschenkgutscheine des Förderverbandes.

Eine Ausnahme gab es dabei, denn Patrick Rose legte jeweils an einem Tag die D1- und D2-Prüfung ab. Die Teilnehmer der D1-Prüfung (Leistungsabzeichen in Bronze) waren: Mia Erlmann (Querflöte, Lehrkraft Susanne Trottmann), Ann-Kathrin Geyer (Querflöte, Tanja Schaller), Klara Hanusova (Querflöte, Susanne Trottmann), Ludwig Joseph (Bariton, Harald Streit), Ida Lauterbach (Querflöte, Susanne Trottmann), Johannes Macht (Posaune, Harald Streit), Sonja Müller (Trompete, Harald Streit), Sophia Neubrand (Posaune, Rainer Streit), Patrick Rose (Posaune, Harald Streit), Nora Schmidt (Querflöte, Katja Nowak-Lotze), Simon Schmidt (Posaune, Rainer Streit), Simon Schweiger (Posaune, Harald Streit), Teresa Schweiger (Klarinette, Thomas Schimmel).

Das Leistungsabzeichen für die D2-Prüfung erwarben: Yannik Kreutzer (Saxofon, Harald Streit), Moritz Pöhlmann (Tuba, Rainer Streit) und Patrick Rose (Posaune, Harald Streit). Kulmbach.

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren