Wickendorf

Lindner geht, Pötzl kommt

Am Sonntag feierte Pfarrer Joachim Lindner seinen letzten Gottesdienst in Wickendorf. Der Seelsorger verlässt nach sechs Jahren den Frankenwald. Erzbischof ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Pfarrer Joachim Lindner (hinten, Zweiter von links) verlässt den Frankenwald. Foto: Uwe Thoma
Pfarrer Joachim Lindner (hinten, Zweiter von links) verlässt den Frankenwald. Foto: Uwe Thoma
Am Sonntag feierte Pfarrer Joachim Lindner seinen letzten Gottesdienst in Wickendorf. Der Seelsorger verlässt nach sechs Jahren den Frankenwald. Erzbischof Ludwig Schick ernannte ihn zum 1. September zum Pfarrvikar in den Pfarreien Ansbach Christkönig, Virnsberg und Sondernohe.
Pfarrgemeinderatsvorsitzender Uwe Thoma dankte Pfarrer Lindner für die gemeinsame Zeit, für neue Impulse, Gespräch und Gebet, Gottesdienste und Seelsorge. Im Namen der Kirchenverwaltung und des Pfarrgemeinderates überreichte Thoma ein kleines Bänkchen, das Pfarrer Lindner im Gottesdienst nutzte. Auch die Ministranten nahmen Abschied. Nach dem Gottesdienst verabschiedeten sich Gläubige persönlich in der Sakristei.
Nachfolger von Lindner wird Pfarrer Detlef Pötzl. Der Begrüßungsgottesdienst für ihn Pfarrer ist am Sonntag, 3. September, 17 Uhr, in Teuschnitz. ut
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren