Gumpersdorf
gumpersdorf.inFranken.de 

Limmer löst Heidenreich ab

Jörg Limmer (40) ist neuer Vorsitzender der Gumpersdorfer Feuerwehr. Bei der Hauptversammlung in der Gaststätte Heierth wurde er zum Nachfolger von Wolfgang Heidenreich gewählt, der nach zwölf Jahren ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Bei der Hauptversammlung der Gumpersdorfer Wehr wurde Jörg Limmer (Fünfter von rechts) zum Vorsitzenden gewählt.  Foto: Werner Oetter
Bei der Hauptversammlung der Gumpersdorfer Wehr wurde Jörg Limmer (Fünfter von rechts) zum Vorsitzenden gewählt. Foto: Werner Oetter

Jörg Limmer (40) ist neuer Vorsitzender der Gumpersdorfer Feuerwehr. Bei der Hauptversammlung in der Gaststätte Heierth wurde er zum Nachfolger von Wolfgang Heidenreich gewählt, der nach zwölf Jahren nicht mehr kandidiert hatte.

Heidenreich bezifferte den Mitgliederstand auf 46 Personen, darunter seien 21 Aktive. Das dritte Blechkuchenfest mit dem örtlichen Gartenbauverein sei ein voller Erfolg gewesen und werde heuer am 15. September stattfinden.

"Dadurch, dass wir wenige Leute im Dorf sind, ist bei den Einsätzen jeder Aktive gefordert", sagte Kommandant Dominik Haderdauer. Durch Handschlag nahm er Matthias Bär und Marcus Hofmann als neue Feuerwehrleute auf. Haderdauer machte auch auf die Anschaffung von neuen Schutzanzügen aufmerksam.

Schriftführer Markus Greim verlas das Protokoll der letztjährigen Hauptversammlung. Von einer positiven Entwicklung der Finanzen berichtete Jörg Limmer. Nobert Wölfel und Edgar Limmer bescheinigten ihm eine einwandfreie Buchführung.

"Ihr stellt eine schlagkräftige Truppe auf die Beine", lobte Zweiter Bürgermeister Hans-Peter Röhrlein. Über eine intakte Dorfgemeinschaft freute sich Kreisbrandrat Stefan Härtlein.

Die Neuwahlen brachten folgende weiteren Ergebnisse: Zweiter Vorsitzender Dietmar Wehrfritz, Schriftführer Markus Greim, Kassier Dominik Haderdauer (neu). Revisoren bleiben Norbert Wölfel und Edgar Limmer. Den Ausschuss bilden Carsten Engelhardt, Thomas Wagner und Wolfgang Heidenreich. Zum neuen Kommandanten wurde Matthias Bär gewählt. Ihm zur Seite steht Otto Limmer. Werner Oetter

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren