Laden...
Coburg
Kultur-Tipp

Liedermacher aus Südtirol gibt sein Coburg-Debüt

Durch seine Auftritte bei "Songs an einem Sommerabend" ist Dominik Plangger in der Region bereits bekannt. Ende November gastiert der Liedermacher aus Südti...
Artikel drucken Artikel einbetten
Liedermacher Dominik Plangger kommt erstmals nach Coburg. Am 30. November gastiert er bei "Leise am Markt". Foto: PR
Liedermacher Dominik Plangger kommt erstmals nach Coburg. Am 30. November gastiert er bei "Leise am Markt". Foto: PR
Durch seine Auftritte bei "Songs an einem Sommerabend" ist Dominik Plangger in der Region bereits bekannt. Ende November gastiert der Liedermacher aus Südtirol nun auch erstmals in Coburg. Am Donnerstag, 30. November, gastiert Plangger bei "Leise am Markt" (Beginn: 20 Uhr). " Wintersunn und Raunacht" lautet das Motto seines Programms.
Zwischen wohltuend altmodisch und erfrischend neu steht der Künstler einerseits für die Fortsetzung der Liedermacher-Tradition im Stil eines Konstantin Wecker oder Reinhard Mey, andererseits für einen neuen frischen Wind in der Szene. Dominik Plangger ist ein Künstler, der nach Ansicht viele Kritiker etwas zu sagen hat. Ob in gesellschaftspolitischer Hinsicht oder in Bezug auf Probleme des alltäglichen Lebens versteht der Liedermacher es, seine Themen auf den Punkt zu bringen. Er war viele Jahre als Straßenmusiker beispielsweise in Irland und Kanada unterwegs. In seinen Liedtexten erhebt er kritisch seine Stimme gegen Krieg, Rassismus und Faschismus und singt für Freiheit und Revolution.


"Wintersunn und Raunacht"

Nach Coburg kommt Dominik Plangger mit der Wiener Violinistin Claudia Fenzl, die als klassisch ausgebildete Musikerin bei den Wiener Symphonikern spielte. Eine Allround-Könnerin, die in vielen Bereichen der Musik zu Hause ist. Von Klassik bis Bluegrass-Fiddle, Blues, Irish Folk und Klezmer bis hin zu Jazzklängen ist ihr nichts fremd.
In "Wintersunn und Raunacht" hat Plangger einige alte Weisen aus dem Alpenraum neu entdeckt, deren Faszination vor allem in ihrer Tiefe und Schlichtheit liegt. ct

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren