Sylbach

Lichterspiel und Livemusik

Der SV Sylbach lädt morgen und am Samstag wieder zur italienischen Nacht ein.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die "Cavallinis" steigen bei ihren Auftritten schon mal auf eine Bierbank inmitten der Gäste. Am morgigen Freitag werden sie bei der italienischen Nacht des SV Sylbach ihr musikalisches Showprogramm präsentieren. Fotos: Ulrike Langer
Die "Cavallinis" steigen bei ihren Auftritten schon mal auf eine Bierbank inmitten der Gäste. Am morgigen Freitag werden sie bei der italienischen Nacht des SV Sylbach ihr musikalisches Showprogramm präsentieren. Fotos: Ulrike Langer
+1 Bild

Es ist diese außergewöhnliche Atmosphäre auf dem Festplatz neben dem historischen Rathaus und der fröhlich plätschernden Nassach, die die Besucher der italienischen Nacht des SV Sylbach so lieben. Auch dieses Jahr wird sich der Verein wieder alle Mühe geben, um den Gästen morgen und am Samstag, 20. Juli, ein unvergessliches Erlebnis zu bieten.

"Die italienische Nacht ist für alle ideal, die ein ruhiges, schönes Fest genießen und quasi ein Urlaubsfeeling erleben möchten, die gute Musik sowie italienische Speisen und Getränke lieben und sich gerne unterhalten wollen", erklärt Zweiter Vorsitzende Gerhard Fischer das Konzept. "Für sie dekorieren wir den Festplatz in den Farben grün-weiß-rot, schmücken die Tische mit Blumen und Kerzen und beleuchten unser Rathaus." Zudem werde man den Festplatz neu gestalten und erstmals eine kleine Tanzfläche anbieten.

Seit 2003 zieht die italienische Nacht mit ihrem südländischen Flair die Besucher in den Bann. Der vom Bach und den großen Bäumen malerisch eingerahmte Platz wird nachts durch 1500 Lichter romantisch erleuchtet. Im und am Bach zaubern Licht- und Wasserspiele eine besondere Atmosphäre, der Wasserfall von der Brücke wird in Regenbogenfarben leuchten.

Beleuchtete Brücke

Vom Rathaus her führt eine beleuchtete Brücke über die Nassach zum Festgelände. Dort wird ein kleiner Sandstrand aufgeschüttet und mit Sonnenliegen und Schirmen ausgestattet.

Der Festplatz ist für rund 1200 Besucher ausgelegt; daneben werden ein festlich dekoriertes Zelt für bis zu 250 Personen und ein Cafézelt mit 50 Plätzen aufgestellt.

Parkplätze stehen auf der großen Wiese gegenüber ausreichend zur Verfügung. An den verschiedenen Ständen wird eine reiche Auswahl an italienischen Speisen und Getränken angeboten, um 20 Uhr öffnet eine Cocktail-Bar neben dem Rathaus.

Beginn schon um 18 Uhr

Am Freitag beginnt das Fest erstmals bereits um 18 Uhr mit der bestens bekannten Band "Cavallinis". Sie wird bereits zum zehnten Mal die Gäste mit ihrer fröhlichen Musik verzaubern. Mit Gitarren, Kontrabass und einem mobilen Schlagzeug mischen sich die "Cavallinis" mitten unters Publikum und begeistern mit abwechslungsreicher Musik, Show und mehrstimmigem Gesang.

Auch am Samstag beginnt der Festbetrieb um 18 Uhr. Am Abend wird die Band "Taktgefühl" zu hören sein. Bernadette (Gesang, Querflöte, Saxophon), Enzo (Gesang, Keyboard, Piano und Quetsche) sowie Benni (Gitarre, Gesang) möchten dem Publikum unvergessliche Momente voller Gefühl und Energie bescheren. Sie laden die Gäste insbesondere ein, zu Popmusik, Schlagern, Soul sowie Hits der 70er und 80er Jahre zu tanzen.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren