Nordhalben

Licht in die Häuser bringen

Pfarrer Richard Reis segnete in der Vorabendmesse des Dreikönigtags Salz, Kreide und Weihrauch und sandte die rund zwanzig Sternsinger aus. Mit dem Stern der drei Weißen mögen sie Licht in die Häuser ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Nordhalbener Sternsinger vor der Aussendung durch Pfarrer Richard Reis Foto: Michael Wunder
Die Nordhalbener Sternsinger vor der Aussendung durch Pfarrer Richard Reis Foto: Michael Wunder

Pfarrer Richard Reis segnete in der Vorabendmesse des Dreikönigtags Salz, Kreide und Weihrauch und sandte die rund zwanzig Sternsinger aus. Mit dem Stern der drei Weißen mögen sie Licht in die Häuser bringen. Er wünschte den Jugendlichen, dass sie die Herzen der Menschen erreichen.

Im Anschluss an den Gottesdienst fand der Neujahrsempfang im Jugendheim statt. Pfarrgemeinderatsvorsitzende Tanja Stumpf dankte für die großen und kleinen Dienste in und um die Kirche. Während des vergangenen Jahres sei alles gut gelaufen, man habe viel erreicht und könne auf eine lebendige Pfarrgemeinde stolz sein.

Einen Rückblick auf das vergangene Jahr, zusammengestellt von Birgit Franz, trugen Franziska Weiß und Janina Ströhlein vor. Der neue Kirchenrat mit Vorsitzenden Markus Pötzl hat seine Arbeit aufgenommen. Der Besuchsdienst konnte auf sein 20-jähriges Bestehen zurückblicken. Im vergangenen Jahr gab es in Nordhalben lediglich eine Taufe, sechs Kinder seien zur Erstkommunion gegangen und 32 katholische Bürger mussten zu Grabe getragen werden. Den Bund der Ehe gingen drei Paare ein.

Der neu gewählte Kirchenpfleger Markus Pötzl zeigte sich über die neue Aufgabenverteilung im Kirchenrat erfreut. Hauptthema war dabei das frei gewordene Pfarrhaus. Dort strebt man aufgrund einer derzeit noch hohen Förderung von über 70 Prozent eine Generalsanierung an. Geplant sei der Umbau in drei Mietswohnungen, wobei man einen Eigenanteil von rund 220 000 Euro leisten muss. Derzeit werde ein Finanzplan erstellt. miw

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren