Laden...
Bad Rodach

Letzte praktische Schulung im Jahr

Das Bienenjahr neigt sich dem Ende entgegen. Es ist jetzt dringend geboten, die Futterversorgung, den Abfall von Varroamilben und den Besatz von Milben auf den Bienen sowie das Vorhandensein einer Kön...
Artikel drucken Artikel einbetten

Das Bienenjahr neigt sich dem Ende entgegen. Es ist jetzt dringend geboten, die Futterversorgung, den Abfall von Varroamilben und den Besatz von Milben auf den Bienen sowie das Vorhandensein einer Königin zu kontrollieren.

Ziel muss es sein, über den Zustand der Bienenvölker Bescheid zu wissen und diese so in den Winter zu führen, dass die Ausfallquote gering ist. Dazu treffen sich der Imkerverein und alle, die es interessiert, am Samstag, 22. September, um 14 Uhr auf dem Gartengrundstück (Streuobstwiese) des Imkerkollegen Poronczuk südlich von Bad Rodach. Das Grundstück liegt direkt an der Staatsstraße Richtung Heldburg am Abzweig nach Gauerstadt. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren