Bamberg

Lesung und Diskussion im "Lui20"

Der Verein Freund statt fremd lädt am Mittwoch, 11. Dezember, unter dem Motto "Dahin, wo der Pfeffer wächst" zur Lesung mit anschließender Diskussion ein. Beginn ist um 19 Uhr im "Lui20", Luitpoldstra...
Artikel drucken Artikel einbetten

Der Verein Freund statt fremd lädt am Mittwoch, 11. Dezember, unter dem Motto "Dahin, wo der Pfeffer wächst" zur Lesung mit anschließender Diskussion

ein. Beginn ist um 19 Uhr im "Lui20", Luitpoldstraße 20. Was geschieht mit geflüchteten Menschen nach deren Abschiebung? Mit dieser Frage hat sich die Heinrich-Böll-Stiftung in ihrer Publikation beschäftigt, aus der Kirsten Maas-Albert,

Leiterin Referat Afrika bei der Heinrich-Böll-Stiftung, an diesem Abend Texte vorträgt. Zur anschließenden Diskussion wurden außerdem Thomas

Bollwein vom Bayerischen Flüchtlingsrat und Xhulia Ibrahimaj, Albanerin mit Fluchterfahrung, eingeladen. Der Eintritt ist frei. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren