LKR Bad Kissingen
A-Klasse Rhön 2

Leon Kilian schickt die DJK Weichtungen in den siebten Himmel

TSV Rothhausen/Thundorf - DJK Weichtungen 0:1 (0:0). Tor: 0:1 Leon Kilian (51.). Eine überragende Saison krönte die DJK Weichtungen jetzt mit dem vorzeitigen Gewinn der Meisterschaft samt Rückkehr in ...
Artikel drucken Artikel einbetten
TSV Rothhausen/Thundorf - DJK Weichtungen 0:1 (0:0). Tor: 0:1 Leon Kilian (51.).
Eine überragende Saison krönte die DJK Weichtungen jetzt mit dem vorzeitigen Gewinn der Meisterschaft samt Rückkehr in die Kreisklasse. Mit nur einem Ersatzspieler versuchte Rothhausen/Thundorf, dem Tabellenführer die Stirn zu bieten. Dies gelang auch sehr gut, aber die Hausherren ließen einige gute Chancen liegen. "Wir hätten in der ersten Halbzeit in Führung gehen müssen", monierte TSV-Abteilungsleiter Max Geier. So war es letztlich Leon Kilian, der das Spiel mit einer feinen Einzelaktion entschied. Und eine große Sause einleitete, die noch länger dauern wird.

TSV Münnerstadt II - SpVgg Haard 1:1 (1:1). Tore: 0:1 Pascal Hillenbrand (15.), 1:1 Kevin Mangold (39., Handelfmeter).
In einem ansehnlichen Spiel trennten sich die Tabellennachbarn unentschieden. Beide Mannschaften begannen druckvoll, mussten aber im Verlauf des Spiels der Wärme Tribut zollen. Die Gäste gingen mit einem schönen Spielzug in Führung. Nach einem Handspiel im Strafraum zeigte der Unparteiische auf den Punkt und Kevin Mangold verwandelte sicher zum Ausgleich. "Das Unentschieden war leistungsgerecht", sagte TSV-Informant Rainer Schmittzeh.

SG Arnshausen/FC Bad Kissingen II - TSV Maßbach 0:3 (0:0). Tore: 0:1 Sebastian Händel (59.), 0:2 Martin Baumgart (79.), 0:3 Stefan Heim (90.).
In der ersten Hälfte gestaltete die Heimmannschaft die Partie ausgeglichen und erarbeitete sich einige Chancen. Doch ohne Wechselmöglichkeiten wurden die Spieler in der zweiten Halbzeit immer nachlässiger und verteidigten schließlich die konsequent gespielten Konter des TSV nicht mehr. "Wir haben zunächst die Chancen nicht genutzt und mussten nach dem Rückstand natürlich aufmachen", sagte SG-Trainer Alexander Gröning.
FC Eltingshausen - SG Reichenbach II/Burghausen/Windheim 0:6 (0:1). Tore: 0:1 Jonas Beck (28.), 0:2 Sebastian Schmitt (61.), 0:3 Moritz Dieterle (72.), 0:4 Daniel Dietz (78.), 0:5 Markus Weißenseel (83.), 0:6 Julian Beck (90.). Gelb-Rot: Simon Trägner (76., Reichenbach).
Gerade in der ersten Halbzeit war Eltingshausen nahe dran an der Führung in diesem Spiel zweier Kellerkinder, doch Dominik Metzler vergab zweimal aussichtsreich. Torjäger Andre Karch fehlte, was Eltingshausen zu spüren bekam. Auf der anderen Seite zeigten sich die Gäste sehr effektiv. Nach zwei verletzungsbedingten Wechseln auf Seiten der Heim-Elf nahmen die Gäste nach der Pause das Heft in die Hand. Trotz der gelb-roten Karte für Simon Trägner hatte Eltingshausen nach dem 3:0 nichts mehr zu bestellen. sml

SG Sulzfeld/Merkershausen - TSV Nüdlingen 4:1 (3:0). Tore: 1:0 Kevin Behr (6.), 2:0 André Zell (12.), 3:0 Jacob Rothaug (36.), 4:0 André Zell (48.), 4:1 Kevin Keßler (90.).
Nichts zu holen gab es für den TSV Nüdlingen. "Ein richtig gutes Spiel und eine geschlossene Mannschaftsleistung", lobte der Vorsitzende des ASV Sulzfeld, Udo Streit, den Hausherrn, was mit einem auch in der Höhe verdienten Sieg belohnt wurde. "Wir hatten den TSV Nüdlingen fest im Griff." Von Anfang ging die SG zielstrebig, konzentriert und konsequent zur Sache. Das wurde mit einer schnellen 2:0-Führung belohnt. rus

SV Eichenhausen/Saal - TSVgg Hausen/KG 1:1 (0:1). Tore: 0:1 Timo Ankenbrand (2.), 1:1 Nico Hesselbach (90.).
Der Hausener Timo Ankenbrand "hat beim Gegentor den Ball über unseren Keeper gehoben und unsere Chancen blieben ungenutzt", sagte Oliver Irtel vom SV Eichenhausen/Saal verärgert. In der zweiten Spielhälfte war der Hausherr Herr auf dem eigenen Platz. "Die Hausener haben nur noch hinten gestanden und keinen einzigen Torschuss mehr gehabt", sagte Irtel. Doch auch die SVler, die den ambitionierten Gästen klar überlegen waren, konnten erst kurz vor Schluss das 1:1 durch Nico Hesselbach erzielen. rus


Außerdem spielten
SG Alsleben-Eyershausen/Gabolshausen-Untereßfeld - SG Sulzdorf/Bundorf 2:0 (1:0). Tore: 1:0 Daniel Leicht (40.), 2:0 Markus Jeger (75.).

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren