Kirchlauter
pettstadt.infranken.de 

Leistungsprüfung THL erfolgreich bestanden

Traditionell übten die Teilnehmer der Feuerwehr Pettstadt und Reundorf gemeinsam in den letzten Wochen für die Leistungsprüfung THL. Schließlich war es so w...
Artikel drucken Artikel einbetten
Gruppenbild mit den Floriansjüngern und Offiziellen Foto: p
Gruppenbild mit den Floriansjüngern und Offiziellen Foto: p
Traditionell übten die Teilnehmer der Feuerwehr Pettstadt und Reundorf gemeinsam in den letzten Wochen für die Leistungsprüfung THL. Schließlich war es so weit und drei Gruppen beider Wehren stellten sich dem Prüfungsprozedere. Unter Argusaugen des Schiedsrichterteams Tobias Schmaus, Konrad Schmaus und Klaus Neudecker absolvierten die Teilnehmer ihre Prüfungsaufgaben. Besonders erfreulich war das Aufgebot einer kompletten Bronze-Gruppe. Sie bestand aus folgenden Teilnehmern: Oktavian Naszkowski, Jochen Rebhan, Katharina Linz, Werner Schrauder, Sina Ritzkowski, Annette Deuber, Lisa Schönhofer, Bastian Rothe und Jörg Falke.
Die beiden anderen Gruppen absolvierten die Leistungsstufen Silber bis Gold-Rot in der vorgeschriebenen Prüfungszeit. Hier zeigten folgende Kameraden ihr Können: Stefan Schiller, Georg Lorenz, Sebastian Bauernschmidt, Heinrich Werner, Alexander Raab, Fabian Träger, Frank Rexin, Florian Klinner, Stefan Janus, Katharina Kießling, Andreas Rebhan, Martin Göpel. Die höchste Prüfungsstufe Gold-Rot legte Heinrich Werner ab. Das Schiedsrichterteam bestätigte allen Gruppen einen hohen Leistungsstand und beglückwünschte sowohl die Teilnehmer als auch die Ausbilder für das sehr gute Prüfungsergebnis. Stellvertretend für die Bürgermeister beider Gemeinden überbrachten Friedrich Linz und Martin Amberger die Glückwünsche an die Teilnehmer. Im Anschluss traf man sich noch zu einem geselligen Grillabend. Hier umrahmte der Kamerad Frank Rexin die Veranstaltung musikalisch. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren