Forchheim

Leichtgewichte räumen ab

Mit zwei Titeln sind die Jugend-Ringer des Athletenclubs (AC) Bavaria Forchheim von der Bezirksmeisterschaft im Freistil aus Neumarkt zurückgekehrt. Von 137 Teilnehmern stellte der...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die kleinste und jüngste AC-Ringerin Sejla Tutnijc wurde in der E-Jugend bis 18 Kilogramm Bezirksmeisterin.  Foto: AC Bavaria
Die kleinste und jüngste AC-Ringerin Sejla Tutnijc wurde in der E-Jugend bis 18 Kilogramm Bezirksmeisterin. Foto: AC Bavaria
Mit zwei Titeln sind die Jugend-Ringer des Athletenclubs (AC) Bavaria Forchheim von der Bezirksmeisterschaft im Freistil aus Neumarkt zurückgekehrt. Von 137 Teilnehmern stellte der AC neun Starter. Und nach knapp neun Stunden in der Halle hatten die "Sharks" ein beachtliches Ergebnis vorzuweisen. In der E-Jugend war der AC mit den Meisterschaften von Sejla Tut-njic (bis 18 kg) und Julian Lämmlein (bis 34 kg) der erfolgreichste Klub - vor großen Mannschaften wie Johannis und SC Nürnberg. Zudem wurden Dominik Rogowski (bis 23 kg) Dritter und Denis Safra (bis 25 kg) Vierter in der Altersklasse.


Die weiteren Ergebnisse:

D-Jugend: 2. Platz Noah Lämmlein (bis 28 kg), 5. Platz Leo Kramperth (bis 28 kg), 6. Platz Fabian Nielges (bis 40 kg).

C-Jugend: 2. Platz Niklas Steinel (bis 76 kg), 6. Platz Wagnis Tutnjic (bis 31 kg)

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren