Bad Kissingen

Leicht verletzt nach Auffahrunfall

Bei einem Auffahrunfall erlitt eine 26-jährige Pkw-Fahrerin am Freitagnachmittag Schmerzen im Rücken und wurde mit dem Rettungswagen in eine nahe gelegene Klinik transportiert. An der sogenannten "Sch...
Artikel drucken Artikel einbetten

Bei einem Auffahrunfall erlitt eine 26-jährige Pkw-Fahrerin am Freitagnachmittag Schmerzen im Rücken und wurde mit dem Rettungswagen in eine nahe gelegene Klinik transportiert. An der sogenannten "Schlachthofkreuzung" war eine junge Frau gegen 15.25 Uhr mit ihrem Auto von der Kurhausstraße nach rechts auf die Tangente Richtung Südbrücke abgebogen. Sie wollte am Ende der Tangente auf die B 286 Richtung Garitz fahren. Vor ihr musste die Geschädigte jedoch ihr Fahrzeug verkehrsbedingt bis zum Stillstand abbremsen. Die junge Frau fuhr an, übersah hierbei jedoch, dass die 26-jährige noch vor ihr stand, und fuhr auf diese auf. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich nach Polizeiangaben auf 200 Euro. pol

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren