Strullendorf
Karate

Lehrgang und Prüfung

Zum Herbstlehrgang des Shotokan Karate Strullendorf fanden sich wieder zahlreiche Karatekas aus ganz Bayern, davon alleine 25 Schwarzgurte, in der Schulturnhalle ein. Leiter war Helmut Körber, 7. Dan ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Zum Herbstlehrgang des Shotokan Karate Strullendorf fanden sich wieder

zahlreiche Karatekas aus ganz Bayern, davon alleine 25 Schwarzgurte, in der Schulturnhalle ein. Leiter war Helmut Körber, 7. Dan (Schwarzgurt), der Prüferreferent des Bayerischen Karatebundes. Am Vormittag standen Grundtechniken und Partnertraining im Fokus, während in der Trainingseinheit am Nachmittag, Katas ( Formenlauf ) samt Anwendungen sowie Selbstverteidigung trainiert wurden. Im Anschluss fanden ein Prüferlehrgang statt, bei dem die Prüfer ihre Lizenzen verlängern lassen konnten, sowie Gürtelprüfungen statt. Für 2019 ist ein weiterer Lehrgang mit Helmut Körber fest eingeplant. red



Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren