Muggendorf
muggendorf.inFranken.de 

Lehneis und Wunder schießen zusammen seit 110 Jahren

Günther Lehneis und Helga Wunder sind seit 60 und 50 Jahren Mitglied bei der Schützengesellschaft Muggendorf. Diese außerordentliche Vereinstreue würdigten Vorsitzende Marion Scheuring und Schützenmei...
Artikel drucken Artikel einbetten
Bei der Muggendorfer Schützenehrung: Günther Lehneis und Helga Wunder mit Inge Wunder (l.) und Marion Scheuring Foto: Paul Pöhlmann
Bei der Muggendorfer Schützenehrung: Günther Lehneis und Helga Wunder mit Inge Wunder (l.) und Marion Scheuring Foto: Paul Pöhlmann

Günther Lehneis und Helga Wunder sind seit 60 und 50 Jahren Mitglied bei der Schützengesellschaft Muggendorf. Diese außerordentliche Vereinstreue würdigten Vorsitzende Marion Scheuring und Schützenmeisterin Inge Wunder im Rahmen der Mitgliederversammlung.

In der Versammlung blickten Marion Scheuring und Inge Wunder auf ein erfolgreiches Schützenjahr zurück. Ihr Dank galt den Mitgliedern des Vorstands und allen Helfern besonders bei der Ausrichtung des Erntedank- und Kürbisfestes. "Ihr habt eure Aufgaben wieder super gemeistert", so ihre anerkennenden Worte. Für Zweiten Vorsitzenden Achim Windisch, gleichzeitig Veranstaltungswart, stand der Königsball mit der Meisterschaftsfeier wiederum im Mittelpunkt der Vereinsaktivitäten. Dazu kamen noch eine Weihnachtsfeier und ein Fischessen.

Bei den Junioren-Bezirksmeisterschaften konnte Tobias Wunder mit 379 Ringen einen beachtlichen zweiten Platz belegen. Bei den Gaumeisterschaften in der gleichen Klasse reichte es mit 381 Ringen sogar zum Sieg. Die erste Mannschaft hat sich auch im zu Ende gehenden Schießjahr in der Gauoberliga etabliert. hl

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren