Laden...
Ebern

Lebenslängliches Hausverbot verhängt

Auf frischer Tat ertappt wurde ein 16-Jähriger am Dienstagnachmittag bei einem Ladendiebstahl in einem Verbrauchermarkt in der Bahnhofstraße in Ebern. Der J...
Artikel drucken Artikel einbetten
Auf frischer Tat ertappt wurde ein 16-Jähriger am Dienstagnachmittag bei einem Ladendiebstahl in einem Verbrauchermarkt in der Bahnhofstraße in Ebern. Der Jugendliche wurde dabei beobachtet, wie er eine Schachtel Zigaretten im Wert von 1,95 Euro in seine Jackentasche steckte und ohne zu bezahlen den Kassenbereich in Richtung Ausgang verließ. Auf den Jugendlichen kommt nun eine Anzeige wegen Diebstahls zu. Seine Einkäufe muss der Langfinger in Zukunft woanders tätigen, da gegen ihn ein lebenslanges Hausverbot seitens der Geschäftsführung ausgesprochen worden ist. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren