Laden...
Wartenfels

Leander Stöcker feiert 85. Geburtstag

Mit Leander Stöcker feierte am Donnerstag ein sehr engagierter Mitbürger und langjähriges Mitglied in den Wartenfelser Vereinen seinen 85. Geburtstag. Der J...
Artikel drucken Artikel einbetten
Der 85-jährige Jubilar Leander Stöcker (vorne Bildmitte) zusammen mit seiner Ehefrau Babette (links daneben) und Bürgermeister Siegfried Beyer (rechts daneben) mit Familie und Gratulantenschar. Foto: Klaus-Peter Wulf
Der 85-jährige Jubilar Leander Stöcker (vorne Bildmitte) zusammen mit seiner Ehefrau Babette (links daneben) und Bürgermeister Siegfried Beyer (rechts daneben) mit Familie und Gratulantenschar. Foto: Klaus-Peter Wulf
Mit Leander Stöcker feierte am Donnerstag ein sehr engagierter Mitbürger und langjähriges Mitglied in den Wartenfelser Vereinen seinen 85. Geburtstag. Der Jubilar ist in Wartenfels geboren, aufgewachsen und zur Schule gegangen. Erlernt hat Stöcker den Beruf des Fliesenlegers und war bis zur Rente in Firmen der Region beschäftigt. Seine Ehefrau Babette hat er 1956 geheiratet. Die Ehe war mit fünf Kindern gesegnet, das Familienglück runden zehn Enkel ab.
Die Glückwünsche der Marktgemeinde Presseck überbrachte Bürgermeister Siegfried Beyer. Er bedankte sich bei Leander Stöcker für seine 18-jährige Gemeinderatstätigkeit. Anni Reuther und Oliver Schott lobten die mehr als 30-jährige Zugehörigkeit Stöckers zum SPD-Ortsverein Presseck. Der Jubilar ist Gründungsmitglied des Wartenfelser Musikvereins, war aktiver Musiker und spielte lange Jahre auf. Dietmar Hildner bedankte sich beim Ehrenmitglied Leander Stöcker für sein Engagement. Einen musikalischen Blumenstrauß überreichte die Kapelle um Dirigent Walter Wich-Herrlein. Auch der Männergesangverein Wartenfels ließ es sich nicht nehmen, zu gratulieren. Vorsitzender Erhard Hildner bedankte sich für 30 Jahre Mitgliedschaft und Verbundenheit. Für den ATS Wartenfels gratulierte Bernd Sesselmann und lobte die Jahre, als Leander Stöcker für seinen Heimatvereins auflief. Jahrzehntelang dabei ist der Jubilar zudem bei der Wartenfelser Ortsgruppe des Frankenwaldvereines, für den sich Norbert Gareis ein Stelldichein gab. Den 40-jährigen aktiven Dienst Stöckers würdigte Jürgen Kremer von der Feuerwehr Wartenfels. Und vom Stammtisch "Blaue Jungs" sprach Gustav Tempel die Glückwünsche aus. kpw

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren