Weisendorf
Benefizaktion

Laufend Kindern in Indien helfen

Die Pfarrei St. Josef Weisendorf will bei einem Benefizlauf ihr Engagement für das Gemeinschaftsprojekt "Zubza" in Nordost-Indien vorstellen und gleichzeitig Spenden für das Hilfsprojekt sammeln. Unte...
Artikel drucken Artikel einbetten
Michael Schmidt, Nils Münch, Florian Nix und Dominik Grüner (v. l.) organisieren den Lauf für Zubza. Foto: privat
Michael Schmidt, Nils Münch, Florian Nix und Dominik Grüner (v. l.) organisieren den Lauf für Zubza. Foto: privat

Die Pfarrei St. Josef Weisendorf will bei einem Benefizlauf ihr Engagement für das Gemeinschaftsprojekt "Zubza" in Nordost-Indien vorstellen und gleichzeitig Spenden für das Hilfsprojekt sammeln. Unter dem Motto "Laufen, spenden und damit Gutes tun für die Kinder in der vergessenen Bergregion" will der neu gegründete Sachausschuss am 24. Mai Weisendorf in Bewegung bringen. Unter der Leitung von Nils Münch wird der Sachausschuss Sport und Freizeit der Pfarrei St. Josef erstmals eine Laufveranstaltung organisieren und hofft auf viele Teilnehmer. Die Vorbereitungen dazu laufen bereits seit einem halben Jahr.

An der Strecke wird den Läufern "eingeheizt" mit feurigen Djembe- bzw. Congarhythmen und eigenen Kompositionen durch die Trommelgruppe "Alafia" aus Veitsbronn unter der Leitung von Alexis Madokpon. Zusätzlich wartet auf die Teilnehmer ein buntes Rahmenprogramm. Dieses wird nach und nach auf www.st-josef-weisendorf.de und auf der Facebook-Fanpage veröffentlicht.

Jetzt muss beim Benefizlauf nur noch das Wetter mitspielen. "Wir hoffen auf Sonnenschein, aber gelaufen wird natürlich bei jedem Wetter", erklärt Nils Münch dazu. Gelaufen wird auf der 2,2 Kilometer langen Wendepunktstrecke zwischen Weisendorf und Mitteldorf. Bambini- und Schülerlauf sind kürzer. Es können alle Strecken auch per Nordic Walking in gemütlichem Tempo absolviert werden. Der Spaß stehe hierbei an erster Stelle. Eine Zeitmessung gibt es nicht, aber alle Teilnehmer erhalten Urkunden.

Mit nur acht Euro Startgebühr pro Teilnehmer und den Einnahmen werden Projekte wie Schulhauserweiterungen, Ausbildung, sauberes Wasser, sanitäre Einrichtungen, medizinische Hilfe, Starthilfe für Kleingewerbe und Schlafdecken finanziert. Die Teilnahme am Bambinilauf ist kostenlos. Einzelanmeldungen, Sammelanmeldungen für Firmen und Vereine und weitere Informationen sind unter www.st-josef-weisendorf.de zu finden. sae

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren