Breitengüßbach

Lastwagen setzt unvermittelt zurück

Wegen eines Rückstaus im Ausfahrtsbereich der A 70 Breitengüßbach-Mitte wechselte am Freitagmittag ein bislang unbekannter Lkw unvermittelt zurück auf den rechten Fahrstreifen, dabei scherte er so kna...
Artikel drucken Artikel einbetten
Wegen eines Rückstaus im Ausfahrtsbereich der A 70 Breitengüßbach-Mitte wechselte am Freitagmittag ein bislang unbekannter Lkw unvermittelt zurück auf den rechten Fahrstreifen, dabei scherte er so knapp vor dem Hyundai einer 23-Jährigen ein, dass diese auf den linken Fahrstreifen wechseln musste, um einem Zusammenstoß zu vermeiden. Ein dort fahrender 48-jähriger Mercedes-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr in das Heck des Hyundais. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 4000 Euro. Die Verkehrspolizei Bamberg bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 0951/9129-510. Kurz zuvor wechselte ein 70-jähriger Audi-Fahrer nach der Anschlussstelle Breitengüßbach-Nord, Fahrtrichtung Suhl, den Fahrstreifen nach links und übersah einen dort fahrenden Tanklaster. Bei der Berührung der Fahrzeuge entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 2000 Euro.
Verwandte Artikel
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren