Haßfurt

Landratsamt gewährte "Einsichten"

Im Landratsamt Haßberge in Haßfurt fand der erste Family & Friends Day für alle Auszubildenden der Behörde statt. Alle Azubis hatten die Möglichkeit, ihren Familienmitgliedern, Freunden und Bekannten ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Im Landratsamt Haßberge in Haßfurt fand der erste Family & Friends Day für alle Auszubildenden der Behörde statt. Alle Azubis hatten die Möglichkeit, ihren Familienmitgliedern, Freunden und Bekannten ihren aktuellen Arbeitsplatz zu zeigen und an einer Führung durch das Amt teilzunehmen, wie die Landkreisbehörde mitteilte.

Führung durch das Amt

Eröffnet wurde diese Veranstaltung durch Landrat Wilhelm Schneider, Geschäftsleiter Horst Hofmann, Personalratsvorsitzenden Edwin Oppelt, die Ausbildungsleiterin Angelika Berthold sowie die Jugend- und Auszubildendenvertretung. Anschließend startete die Führung durch das Landratsamt. Hierbei konnten Bereiche wie das Bürgerbüro, die Geschäftsleitung, das Vorzimmer des Landrats oder das Familienzentrum besichtigt werden.

Ferner konnten die Auszubildenden, die den Beruf Verwaltungsfachangestellter oder Fachinformatiker erlernen, ihren Angehörigen den aktuellen Arbeitsplatz in der Abteilung zeigen, von den Erlebnissen sowie den Erfahrungen der bisherigen Ausbildungszeit berichten und anhand von Aufgabenbeispielen die Arbeit im Landratsamt beschreiben.

Ein Erfolgserlebnis

Abgerundet wurde die Veranstaltung durch ein Beisammensein mit Kaffee und Kuchen im Sitzungssaal des Amtes. "Der Family & Friends Day war sowohl für die Auszubildenden und ihre Familienmitglieder als auch für das Landratsamt Haßberge ein absolutes Erfolgserlebnis", lautet das Fazit der Behörde in der Kreisstadt. Das Landratsamt Haßberge in Haßfurt hat zahlreiche Abteilungen und Referate für die verschiedensten Aufgaben. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren