Haßfurt
dienstjubilare

Landrat würdigt zwölf Mitarbeiter für 420 Jahre Wissen und Erfahrung

Der Landrat Wilhelm Schneider bedankte sich bei treuen Mitarbeitern, die seit 40 oder 25 Jahren im öffentlichen Dienst tätig sind. Über einen Erfahrungsschatz von insgesamt 420 Jahren verfügen zwölf M...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Jubilare mit Landrat Schneider, Geschäftsleiter Horst Hofmann und Personalratsvorsitzendem Edwin Oppelt  Foto: Moni Göhr/Landratsamt Haßberge
Die Jubilare mit Landrat Schneider, Geschäftsleiter Horst Hofmann und Personalratsvorsitzendem Edwin Oppelt Foto: Moni Göhr/Landratsamt Haßberge

Der Landrat Wilhelm Schneider bedankte sich bei treuen Mitarbeitern, die seit 40 oder 25 Jahren im öffentlichen Dienst tätig sind.

Über einen Erfahrungsschatz von insgesamt 420 Jahren verfügen zwölf Mitarbeiter des Landkreises Haßberge, die in diesem Jahr ihr 40. oder 25. Dienstjubiläum begehen konnten. Landrat Wilhelm Schneider bedankte sich im Rahmen einer Feierstunde im Gasthaus Löbl in Eschenau bei einem gemeinsamen Abendessen für ihre engagierte und zuverlässige Arbeit. "Ganz gleich an welcher Stelle und an welchem Platz - Sie alle tragen zum Funktionieren unserer Dienstleistungsbehörde für unsere Bürgerinnen und Bürger und zum Erfolg bei. Ihr umfangreiches Wissen und Ihre Erfahrung sind für uns sehr wertvoll", betonte der Landrat laut einer Mitteilung der Behörde. Letztendlich sei ein Unternehmen nur so gut wie seine Mitarbeiter.

Glückwünsche übermittelten außerdem Geschäftsleiter Horst Hofmann und Personalratsvorsitzender Edwin Oppelt.

Seit 25 Jahren sind im öffentlichen Dienst tätig: Verwaltungsangestellte Jutta Berinde, Verwaltungsfachangestellte Birgit Hofmockel sowie die Hygienehauptsekretärin Lydia Lang und Verwaltungsangestellte Claudia Virnekäs.

Ihr 40. Dienstjubiläum feierten: die Verwaltungsangestellte Gabriele Leisentritt, die Regierungsinspektorin Ingrid Wagenhäuser, Verwaltungsangestellte Lydia Bauerschmitt, Verwal-tungsfachangestellte Marlene Eichhorn, Armin Heller (Gärtner, Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau), Verwaltungsfachwirt Udo Schmidt, Regierungsrat Bernd Janik, Verwaltungsrat Wolfgang Hacker. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren