Bei der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Großenhül im Gasthaus Weith wurden fünf Aktive für ihren langjährigen Dienst ausgezeichnet. Die Ehrung nahm Landrat Klaus Peter Söllner vor.

Ausgezeichnet wurden für 40 Jahre Dienstzeit Helmut Hacker und Rainer Hofmann, sie erhielten eine Urkunde und das staatliche Ehrenzeichen in Gold sowie einen Freiplatz im Feuerwehrerholungsheim in Bad Reichenhall.

Für 25 Jahre aktiven Feuerwehrdienst bekamen Vorsitzender Gerd Kretter, Nadja Kretter sowie Zweiter Kommandant Andreas Pöhner das silberne Abzeichen.

Die anschließenden Kommandantenwahl ging zügig über die Bühne. Das Vertrauen erhielten erneut Tobias Horter als Kommandant und Bürgermeister Andreas Pöhner als sein Stellvertreter. red