Herreth

Landjugend blickt auf Jubiläumsjahr zurück

Ein Rückblick auf das Jubiläumsjahr 2015, die Terminplanung für 2016 und Wahlen prägten die Hauptversammlung der Landjugend Herreth im Gemeinschaftshaus. Tobias Reblitz wurde als V...
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein Rückblick auf das Jubiläumsjahr 2015, die Terminplanung für 2016 und Wahlen prägten die Hauptversammlung der Landjugend Herreth im Gemeinschaftshaus. Tobias Reblitz wurde als Vorsitzender im Amt bestätigt, ihm zur Seite stehen drei Stellvertreter: Lukas Fischer, Verena Spaderna und Sebastian Porzelt.


Kleinste Landjugend

Ein dickes Lob und Dankeschön sprachen Gemeinderat Horst Porzelt, Kreisvorsitzender Benedikt Westhäuser und Zweiter Bezirksvorsitzender Benjamin Otto der Landjugend aus, die im vergangenen Jahr ihr 60-jähriges Bestehen feierte. Ihre Leistungen verdienten umso mehr Anerkennung, als es sich bei der Herrether Vereinigung um die kleinste Landjugend im Bezirk handele.
Die Feiern zum Jubiläum seien ein großartiger Erfolg gewesen und auch ansonsten habe sich das Programm sehen lassen können, das die Herrether für das abgelaufene Jahr auf die Beine gestellt hatten. Die Landjugend habe einen maßgeblichen Beitrag zur Stärkung der Dorfgemeinschaft und zur Bereicherung des kulturellen Lebens in Herreth geleistet.
Vorsitzender Tobias Reblitz und Schriftführerin Diana Hauck ließen die Veranstaltungen in ihren Berichten noch einmal im Detail Revue passieren. Sie erinnerten auch an den Besuch des Landeslandjugendtags sowie den von Austauschschülern aus Russland.
Den Kassenbericht gab Sabrina Eller, die auf wohlgeordnete Finanzen verweisen konnte. Erfreut zeigte sich Reblitz insbesondere, dass die Landjugend zahlreiche neue Mitglieder aufnehmen konnte: Franzi Konrad, Anastasia und Tristan Ramin, Lars Köhler und Alicia Vetter verstärken künftig den Verein. Damit zählt die Landjugend nun insgesamt 66 Mitglieder. Dem bisherigen Vorstand galt ein großes Dankeschön für die geleistete Arbeit und sein vielseitiges Engagement. Verabschiedet aus der aktiven Vorstandstätigkeit wurden Lisa Hornung (früher Eller), Diana Hauck, die lange Zeit als Zweite Vorsitzende und Schriftführerin fungierte, Sabrina Schubart (früher Eller), die das Amt des Kassiers zwölf Jahre bekleidet hatte, Corinna Wagner und Lukas Spörl, der sich zwölf Jahre mit engagiert hatte. Für die Damen gab es Blumen als Zeichen der Anerkennung.


Wahlergebnis

Die Wahlen brachten folgendes Ergebnis: Vorsitzender Tobias Reblitz, Erster Stellvertreter Lukas Fischer, Zweiter Stellvertreterin Verena Spaderna, Dritter Stellvertreter Sebastian Porzelt, Kassier Victor Porzelt, Schriftführerin Alicia Vetter, Beisitzer Jonas Spörl, Lukas Köhler, Anastasia Ramin, Maximilian Platsch, Niklas Jahn. red


Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren