Pfaffenhausen
Bürgerversammlung

Lagerstraße sorgt für Ärger

Arkadius Guzy Die Raserei auf der Lagerstraße ist ein leidiges Thema im Stadtteil. So wurden auch bei der Bürgerversammlung wieder Forderungen nach mehr Kon...
Artikel drucken Artikel einbetten
Arkadius Guzy

Die Raserei auf der Lagerstraße ist ein leidiges Thema im Stadtteil. So wurden auch bei der Bürgerversammlung wieder Forderungen nach mehr Kontrollen laut.
Dass das Problem schwer in den Griff zu bekommen ist, erklärte Bürgermeister Armin Warmuth (CSU). Er versprach zumindest die Hinweise weiterzugeben, da die Stadt für die Straße nicht zuständig ist. Eine Einwohnerin kritisierte den Unterfahrschutz an allen Leitplanken, da dadurch Wildtiere nicht mehr von der Straße kämen.
Auch die abgebauten Container waren Thema. Warmuth erklärte, dass an vielen Orten illegal aufgestellte Container entfernt worden seien. Offenbar war auch der Landkreis aktiv. Der - genehmigte - Papiercontainer in Pfaffenhausen kam der Feuerwehrjugend zugute, kritisierte ein Bürger die Aktion gegen Papiersammlungen Dritter.
Vor der allgemeinen Diskussionsrunde hatte Warmuth abgeschlossene und geplante Vorhaben für die Kernstadt und den Stadtteil aufgezählt. So sind in Pfaffenhausen seit 2013 zum Beispiel einige Straßenabschnitte saniert worden.
Auf der Wunschliste, wie es Warmuth nannte, stehen Arbeiten am Leonardihaus. Dort ist eine Trockenlegung notwendig, und Außenputz und Stützmauer müssen erneuert werden. Für das kommende Jahr fest geplant sind dagegen die Asphalt- und Gehwegsanierung "An der Eich" und die Erneuerung der Stützmauer in der Von-Hutten-Straße. Auch Pfaffenhausen bekommt eine LED-Beleuchtung. Und die Stadt übernimmt die Restaurierung des Friedhofskreuzes.
Warmuth hatte zu Beginn außerdem Stellung zu einem Zeitungsbericht genommen, der die Praxis der Bürgerversammlungen in den Städten verglichen hatte. "Wir sind möglichst präsent", sagte der Bürgermeister. Neben den Bürgerversammlungen, die in der Amtszeit in jedem Stadtteil zweimal stattfinden sollen, zählte er die Bürgerfragestunde vor Stadtratssitzungen und die Bürgersprechstunde sowie Bürgerversammlungen zu speziellen Themen auf.
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren