Lichtenfels

Ladendieb entkommt mit Computerspielen

Zu einem Ladendiebstahl kam es am vergangenen Freitag gegen 14.45 Uhr in einem Drogeriemarkt in der Mainau. Nachdem der Ladendiebstahl vom Personal bemerkt worden war, flüchtete der Täter. Die Angeste...
Artikel drucken Artikel einbetten

Zu einem Ladendiebstahl kam es am vergangenen Freitag gegen 14.45 Uhr in einem Drogeriemarkt in der Mainau. Nachdem der Ladendiebstahl vom Personal bemerkt worden war, flüchtete der Täter. Die Angestellten versuchten noch, den Ladendieb festzuhalten. Der Mann riss sich jedoch los und flüchtete mit drei Computerspielen im Wert von circa 180 Euro in unbekannte Richtung. Auf der Flucht verletzte der Täter zwei Angestellte des Drogeriemarktes. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung mit mehreren Polizeistreifen wurde der Täter nicht erwischt.

Hinweise auf den unbekannten männlichen Ladendieb werden von der Polizei-Inspektion Lichtenfels unter der Telefonnummer 09571/95200 entgegengenommen.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren