Bad Rodach

Kurzprofil der Initiative Rodachtal

Kooperation Die Initiative Rodachtal e.V. ist ein seit dem Jahr 2001 bestehender Zusammenschluss von inzwischen fünf thüringischen (Eisfeld, Heldburg, Hildburghausen, Straufhain, Ummerstadt) und sechs...
Artikel drucken Artikel einbetten

Kooperation Die Initiative Rodachtal e.V. ist ein seit dem Jahr 2001 bestehender Zusammenschluss von inzwischen fünf thüringischen (Eisfeld, Heldburg, Hildburghausen, Straufhain, Ummerstadt) und sechs bayerischen Gemeinden (Ahorn, Bad Rodach, Itzgrund, Seßlach, Untermerzbach, Weitramsdorf). Zu dem über 50 000 Einwohner starken Bündnis zählen auch die Landkreise Coburg und Hildburghausen. Aufgabengebiet Die Handlungsfelder der Kooperation sind breit gefächert und bündeln sich in einer gemeinsamen Geschäftsstelle, die im Baukompetenzzentrum in Ummerstadt angesiedelt ist. Neben dem Flächen- und Siedlungsmanagement, dem kulturellen und bürgerschaftlichen Bereich bildet der Tourismus von Beginn an einen wichtigen Schwerpunkt. Dazu kommen Projekte der Infrastruktur und des Bereiches Brauen und Backen. Regionalmanagement Damit hat das Bündnis das Büro IPU aus Erfurt betraut. Vorsitzender der kommunalen Gemeinschaft ist der Bürgermeister der Gemeinde Ahorn, Martin Finzel. Auszeichnung Die Initiative Rodachtal e.V. wurde im Jahr 2016 mit dem Bayerischen Staatspreis für die innovative ländliche Entwicklung ausgezeichnet. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren