Laden...
Coburg

Kurz notiert

Fahrer war von Drogen benebelt Deutlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand am Sonntag um 15.20 Uhr ein 43-jähriger Coburger, der mit seinem Rena...
Artikel drucken Artikel einbetten
Fahrer war von
Drogen benebelt

Deutlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand am Sonntag um 15.20 Uhr ein 43-jähriger Coburger, der mit seinem Renault in der Lossaustraße einer Verkehrskontrolle unterzogen wurde. Ein Drogenschnelltest bestätigte die Vorahnung der Coburger Polizisten, dass der Fahrer benebelt unterwegs war. Sie unterbanden die Weiterfahrt und führten im Coburger Klinikum eine Blutentnahme durch. Den Coburger erwartet nun eine Anzeige wegen einer Fahrt unter Drogeneinfluss. Ein mindestens viermonatiges Fahrverbot und ein Bußgeld von 500 Euro sind die Folge. pol
Caritasverband bietet Elternkurs an

Der Caritasverband bietet ab Dienstag, 19. September, erneut den fünfteiligen Elternkurs "Kess erziehen - Abenteuer Pubertät" für Eltern mit Kindern im Alter von elf bis 16 Jahren an. Pubertät - das ist für Eltern, wie für Jugendliche eine Phase des Aufbruchs. Das ist risikoreich und anstrengend und zugleich gibt es viel Schönes neu zu entdecken. Beide Seiten werden ernst genommen - in einer Haltung, die darauf vertraut: Wir werden bereichert aus der Phase der Pubertät herausgehen. Der Kurs knüpft an konkrete Erziehungssituationen und an den Ressourcen der Teilnehmenden an. Zu jeder Einheit gehören Informationen über die Entwicklung und die Bedürfnisse von Jugendlichen, kleine Szenen, die unterschiedliche Dynamiken verdeutlichen, und konkrete Impulse für die Praxis. Der Kurs beginnt am Dienstag, 19. September, von 19 bis 21.30 Uhr im Caritasverband Coburg, Ernst-Faber-Straße 12. Weitere Termine sind: 26. September, 10. Oktober, 17. Oktober und 24. Oktober. Infos und Anmeldung bis zum 8. September bei Christine Volkert, Tel. 09561/2472792 oder per E-Mail: c.volkert@caritas-coburg.de. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren