Coburg

Kurz notiert

Bevölkerungszahl leicht gestiegen Die Coburger Bevölkerung ist im Januar leicht gewachsen: Die Statistik des Einwohneramts weist ein Plus von sieben Persone...
Artikel drucken Artikel einbetten
Bevölkerungszahl
leicht gestiegen

Die Coburger Bevölkerung ist im Januar leicht gewachsen: Die Statistik des Einwohneramts weist ein Plus von sieben Personen aus. Damit lebten am 31. Januar 41 348 Personen in Coburg (davon 4021 Ausländer). Zu- und Wegzüge hielten sich mit 226 zu 214 beinahe die Waage. Die Sterbefälle (34) überwogen im Januar leicht die Geburten (29). Innerhalb der Stadtgrenzen zogen im Vormonat 228 Personen um. red
Heiße Fitness
für Männer

Der TV Ketschendorf bietet ein Zehn-Wochen-Power-Fit-Programm an. Es richtet sich an Männer, die sich fordern und ihre Fitness fördern möchten. Kursbeginn ist Montag, 15. Februar, um 20.15 Uhr in der Pestalozzi-Turnhalle 3. red
Mit Freundschafts-Oma und -Opa auf Suche

Am Mittwoch, 24. Februar, begeben sich von 14 bis 15.30 Uhr Freundschafts-Omas und -Opas gemeinsam mit den Kindern vom Kindergarten auf Schatzsuche. Der Treff am Bürglaßschlösschen wird zur Piratenhöhle, in der die Kinder des Kinderhauses mit den Senioren ein Abenteuer erleben können. Herausforderungen warten auf die Teilnehmer der Schatzsuche. Interessierte können diese Veranstaltung als Gelegenheit nehmen, einmal auszuprobieren, wie das so ist, mit Kindern gemeinsam etwas zu unternehmen. Um Anmeldung wird gebeten unter Tel. 09561/94415. red
Die Gartenbauer versammeln sich

Der Obst- und Gartenbauverein Neu- und Neershof lädt zur Hauptversammlung am Mittwoch, 17. Februar, ins Mehrzweckhaus ein. Beginn ist um 19 Uhr. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Vorstandswahlen sowie ein Ausblick auf geplante Veranstaltungen. red
"Komm rein" in der Kinderbücherei

Am Freitag, 26. Februar, liest Selin Gärtner aus dem Bilderbuch "Wachse, kleine Kaulquappe" vor. Zum Inhalt: "Quappito, die kleine Kaulquappe, freut sich ihres Lebens. Doch eines Tages wird alles anders - langsam wachsen ihr Beine. Sie will diese Beine nicht. Erst als sie der gefährlichen Wasserschlange begegnet, erkennt sie, dass manche Veränderungen im Leben besser sind als man anfangs glaubt." Anschließend werden "Frösche" gebastelt. Um Anmeldung wird gebeten. Kostenlose Eintrittskarten erhalten Kinder zwischen fünf und acht Jahren ab 16. Februar in der Kinderabteilung der Stadtbücherei. Die Veranstaltung dauert von 15.30 bis gegen 16.30 Uhr. red
St. Augustin lädt ein zur "Plauderei um drei"

Am Montag, 21. März, lädt die Kirchengemeinde St. Augustin zur "Plauderei um drei" ein. Diesmal zum Vortrag "Moderne Kreuz-Darstellung" mit Hans-Karl Kaufner aus Coburg. Beginn ist um 15 Uhr im kleinen Seminarraum des Pfarr- und Dekanatszentrums St. Augustin. red
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren