Heroldsberg

Kundgebung für Menschenrechte

Die Erlanger "Aktion Courage", die DGB Erlangen/Erlangen-Höchstadt und die SPD Erlangen-Höchstadt rufen zur Kundgebung auf. Auf dem Rathausplatz, Hauptstraße 104 in Heroldsberg wird man am Donnerstag,...
Artikel drucken Artikel einbetten

Die Erlanger "Aktion Courage", die DGB Erlangen/Erlangen-Höchstadt und die SPD Erlangen-Höchstadt rufen zur Kundgebung auf. Auf dem Rathausplatz, Hauptstraße 104 in Heroldsberg wird man am Donnerstag, 16. Mai, 18 Uhr, unter dem Motto "Menschenrechte = unantastbar" demonstrieren. Die Veranstalter wollen mit der Kundgebung am Versammlungsort ein Zeichen setzen für Toleranz, Demokratie und Menschenwürde. red

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.