Laden...
Redwitz
Wasserwacht-Aktion

"Kundendienst" an den Nistkästen

Wie jedes Jahr trafen sich die Aktiven und die Jugendlichen der Wasserwacht Redwitz zur Nistkastenwanderung. Nach der Begrüßung durch die Naturschutzbeauftragte Marina Albrecht teilten sich die Wasser...
Artikel drucken Artikel einbetten

Wie jedes Jahr trafen sich die Aktiven und die Jugendlichen der Wasserwacht Redwitz zur Nistkastenwanderung. Nach der Begrüßung durch die Naturschutzbeauftragte Marina Albrecht teilten sich die Wasserwachtler in zwei Gruppen auf. Gruppe eins unter der Leitung von Marina Albrecht fuhr mit dem Einsatzbus in den Unterlangenstadter Wald, während die Gruppe zwei unter der Leitung von Jürgen Hanke sich die Nistkästen im Bereich des Hutweidsees und Biotops vornahmen.

Es wurden alle Kästen geöffnet, gereinigt und auch dokumentiert, ob sie bewohnt waren oder nicht. Ebenso wurden kleinere Reparaturen vor Ort vorgenommen, eventuelle Schäden wurden notiert, um diese zeitnah zu beheben oder den Nistkasten gegebenenfalls durch einen neuen zu ersetzen.

Einige der insgesamt 33 Nistkästen sind inzwischen doch in die Jahre gekommen und müssen durch neue ersetzt werden. Schließlich hängen sie teilweise schon über 30 Jahre und werden seitdem gehegt und gepflegt. Die neuen Nistkästen werden im Sommer von der Jugendgruppe unter Anleitung der Naturschutzbeauftragten gebaut. Im kommenden Jahr werden die kaputten alten Nistkästen dann durch die neuen ersetzt, die den Vögeln über viele Jahre hinweg ein Zuhause bieten sollen. red

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren