Erlangen

Kunde wird in Tankstelle rabiat

Ein unbekannter Mann wollte am Sonntag gegen zehn Uhr vormittags in einer Tankstelle am Europakanal eine einzelne Blume kaufen, die er aus einem gebundenen Blumenstrauß genommen hatte. Der 51-jährige ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Ein unbekannter Mann wollte am Sonntag gegen zehn Uhr vormittags in einer Tankstelle am Europakanal eine einzelne Blume kaufen, die er aus einem gebundenen Blumenstrauß genommen hatte. Der 51-jährige Angestellte gab daraufhin zu verstehen, dass lediglich der komplette Strauß zum Verkauf steht. Es entwickelte sich eine verbale Auseinandersetzung zwischen dem Angestellten und dem verständnislosen Kunden. Der Unbekannte beleidigte und bedrohte den Beschäftigten dabei mehrfach. Zuletzt wurde der Kassierer von dem Mann noch körperlich attackiert, der Aggressor flüchtete mit dem Taxi. Die Polizei ermittelt.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren