Laden...
Kulmbach
Ausstellung

Kulmbacher Fasching in 40 Bildern

Zum Höhepunkt der fünften Jahreszeit präsentiert die Akademie für Neue Medien eine Fotoausstellung der besonderen Art. Der Berliner Wolfgang Behrndt zeigt 40 Faschingsfotos. Behrndt hat diese bei Vera...
Artikel drucken Artikel einbetten

Zum Höhepunkt der fünften Jahreszeit präsentiert die Akademie für Neue Medien eine Fotoausstellung der besonderen Art. Der Berliner Wolfgang Behrndt zeigt 40 Faschingsfotos.

Behrndt hat diese bei Veranstaltungen der 1. Kulmbacher Showtanzgarde und in Mainleus aufgenommen. Auf den Fotos sind Tanzmariechen, Gardetänze, waghalsige Sprünge und Akrobatikeinlagen eingefangen. Jedes Foto steckt voller Bewegung.

Behrndt fotografiert seit 1958. Seit 24 Jahren lebt er in Kulmbach. "Aber ich komme schon seit 50 Jahren nach Oberfranken", sagte der Fotograf. Über den Sport hat er den Weg zur Fotografie gefunden. "Tanzsport ist für die Mädchen Hochleistungssport."

Bei der Vernissage stimmte Studienleiter Thomas Nagel ein Loblied auf das ehrenamtliche Engagement der Tänzerinnen an. "Das, was die Gardetänzerinnen leisten, ist Leistungssport. Gerade in schwierigen Zeiten ist es wichtig, sich zu verkleiden, dem Alltag einmal zu entfliehen", sagte Nagel.

Fotograf Wolfgang Behrndt bereitet derzeit schon seine nächste Ausstellung vor: Im März will er 62 Menschenbilder im "Fritz" zeigen. so

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren