Laden...
Küps
Rettungsschwimmen

Küpser schrammen zweimal am Podium vorbei

Elf aktive Rettungsschwimmer der DLRG OV Küps sind im Freibad "Jura Mare" in Parsberg bei den Bayerischen Meisterschaften im Rettungsschwimmen angetreten. In den Einzelwettbewerben im Rettungsschwimme...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Teilnehmer des OV Küps: (vorne v.l.) Moritz Michel, Florian Büttner, Theresa Mesch, Lukas Büttner, Teambetreuerin Stephanie Mesch, (hinten v.l.) Maximilian Sommerer, Konstantin Mesch, Simone Schuster, Anna Ament (stehend), Josephine Wrobel, Helen Schopf, Jakob Schopf, Achim Wrobel und Teambetreuer Matthias Schopf Foto: DLRG Küps
Die Teilnehmer des OV Küps: (vorne v.l.) Moritz Michel, Florian Büttner, Theresa Mesch, Lukas Büttner, Teambetreuerin Stephanie Mesch, (hinten v.l.) Maximilian Sommerer, Konstantin Mesch, Simone Schuster, Anna Ament (stehend), Josephine Wrobel, Helen Schopf, Jakob Schopf, Achim Wrobel und Teambetreuer Matthias Schopf Foto: DLRG Küps

Elf aktive Rettungsschwimmer der DLRG OV Küps sind im Freibad "Jura Mare" in Parsberg bei den Bayerischen Meisterschaften im Rettungsschwimmen angetreten. In den Einzelwettbewerben im Rettungsschwimmen ermittelten 262 Einzelstarter aus 42 Ortsverbänden im Alter von neun bis 80 Jahren in mehreren Disziplinen ihre Besten.

Die sieben Rettungsschwimmer aus Küps traten in verschiedenen Altersklassen gegen Konkurrenten aus ganz Bayern an. Dabei geht jede Altersklasse (AK) dreimal an den Start, die offene AK und 17/18 sogar bis zu sechsmal.

In einem Feld von jeweils 16 bis 23 Konkurrenten sicherten sich alle Küpser Schwimmer in ihrer Altersklasse einen Platz im vorderen Drittel. Helen Schopf verpasste in der AK 13/14 mit Platz 4 nur knapp einen Podestplatz.

Bei den Mannschaftswettkämpfen gingen 131 Mannschaften bestehend aus mindestens vier Personen an den Start. Dort werden jeweils vier verschiedene Disziplinen geschwommen.

Das Team "The A-Team" der Altersklasse 15/16 m verpasste auch hier nur um Haaresbreite einen Podestplatz und holte sich Platz 4. Die Mannschaft "Küps I - Die Elite" sicherte sich den fünften Platz in der AK Offen w.

In den Wettkampfpausen konnten die Schwimmer an den Aktivitäten des Landesjugendtreffens teilnehmen. red

Ergebnisse der DLRG Küps

Einzelwettkämpfe: Theresa Mesch (AK 10 w): 10. Platz; Lukas Büttner (AK 11/12 m): 10. Platz; Helen Schopf (AK 13/14 w): 4. Platz; Josephine Wrobel (AK 13/14 w): 8. Platz; Anna Ament (AK 15/16 w): 5. Platz; Konstantin Mesch (AK 15/16 m): 6. Platz; Maximilian Sommerer (AK Offen m): 6. Platz. Mannschaftswettkämpfe: The A-Team (Anna Ament, Helen Schopf, Josephine Wrobel, Konstantin Mesch,Florian Büttner - AK 15/16 m): 4. Platz; Küps I - Die Elite (Simone Schuster, Doris Schuster, Eva Büchner, Maria Frech - AK Offen w): 5. Platz.