Hallstadt
Benefiz-Gala

Künstler treten für "Integra" auf

Das Stadtmarketing Bamberg präsentiert zusammen mit dem Veranstaltungsservice Bamberg eine Benefiz-Gala zugunsten von "Integtra Mensch", dem Vorzeigeprojekt...
Artikel drucken Artikel einbetten
Das Stadtmarketing Bamberg präsentiert zusammen mit dem Veranstaltungsservice Bamberg eine Benefiz-Gala zugunsten von "Integtra Mensch", dem Vorzeigeprojekt der Lebenshilfe Bamberg, das Inklusion so lebensnah umsetzt, wie sie benötigt wird: Menschen mit Behinderungen können da arbeiten, wo alle arbeiten. Die Gala findet am heutigen Freitagabend um 19 Uhr im Kulturboden in Hallstadt statt. Karten gibt es bei den bekannten Vorverkaufsstellen.
Ausschließlich Bamberger Künstler bringen einen facettenreichen Einblick in die Kulturlandschaft der Domstadt auf die Bühne. Der Chor des Awo-Kinderhorts in Hallstadt, die "Chorwürmer", wird das Konzert eröffnen. Mit alter Musik auf authentischen Mittelalterinstrumenten verzaubert die Capella Antiqua Bambergensis, die mit Unterstützung musikalischer Gäste aber auch moderne Elemente einfließen lässt und so speziell zu dieser Gala mit einem Sonderprogramm überrascht. Die unter anderem durch das Bamberger Blues- und Jazzfestival bekannten Formationen Flair, Double Feature und Two in Tune präsentieren "unplugged" eine Auswahl an Ohren-schmeichlern aus den musikalischen Gefilden Pop, Rock, Soul und Jazz. Auch Hip-Hop-Fans kommen auf ihre Kosten: Neben Souljam werden die Bambägga mit rhythmusbetonter Wortspielkunst verwöhnen, die zuletzt als Support der Söhne Mannheims auf der Coburger Schlossplatz-Bühne standen. Zum Abschluss zeigen die populären Bamberger Rocker Wednesday Project ihre gefühlvolle Seite mit einem speziellen Unplugged-Set. Zudem sorgen Klaus Karl Kraus und Patrick L. Schmitz mit ihren vergnüglichen Kabarett-Einlagen für noch mehr Abwechslung und gute Unterhaltung. Stadtmarketing-Chef und City-Manager Klaus Stieringer führt als Moderator durch den Abend.
Alle Einnahmen der Benefiz-Gala kommen "Integra Mensch" zugute. Nähere Infos zu dem gemeinnützigen Verein sind unter www.integra-mensch.de nachzulesen. red
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren