Kronach

Kronacher Schützen behaupten Führung

Austragungsort für den dritten Wettkampf der Bezirksklasse der Bogenschützen war Breitengüßbach. Dabei gelang es dem BSC Kronach II, die Tabellenführung zu behaupten. Dieser Wettka...
Artikel drucken Artikel einbetten
Austragungsort für den dritten Wettkampf der Bezirksklasse der Bogenschützen war Breitengüßbach. Dabei gelang es dem BSC Kronach II, die Tabellenführung zu behaupten.
Dieser Wettkampftag stand nämlich wieder ganz im Zeichen der Kronacher Bogenschützen. Zum Auftakt besiegten sie den SV Frankonia Neuses III mit 207:181 Ringen. Auch das folgende Match gegen den SC Neustadt ging mit 171:161 Ringen an die Kronacher. Diese blieben ihrer Form treu und entschieden die Begegnung gegen den BTS Bayreuth IV klar mit 212:166 Ringen für sich. Auch gegen Frankonia Neuses II war man mit 217:145 Ringen erfolgreich.
Gegen die SG Thurnau gelang mit 209:181 Ringen ebenfalls ein Sieg. Beim vorletzten Durchgang gegen die Schützen des FSV Bad Staffelstein (207:191) konnten zwei weitere Punkte eingefahren werden. Im letzten Match erwies sich der SSV Rehau II als starker Gegner. Diese Begegnung musste der BSC mit 195:213 Ringen verloren geben.
Nach dem dritten Wettkampftag liegt Kronach II mit 4299 Ringen und 38:4 Punkten weiter unangefochten an der Spitze der Tabelle. Der vierte Wettkampftag wird am 14. Februar in Höchstadt ausgetragen.
Der Bogenschützenclub Kronach bietet wieder Basiskurse im Bogenschießen an. Wer Interesse hat, kann sich über den BSC und den Bogensport im Internet (www.bsc-kronach.de) informieren. Hier findet man Infos und Veranstaltungen rund um das Bogenschießen. kr
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren