Marienweiher
Wallfahrtsbasilika

Krippenausstellung und Konzert mit "Akanamandla"

Die traditionelle Krippenausstellung im Kantorat der Wallfahrtsbasilika Marienweiher gegenüber der Basilika wird am kommenden Sonntag um 9.30 Uhr eröffnet. ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Schola Akanamandla wurde vor 27 Jahren gegründet, um in ihrer Kirche Maria Geburt in Neundorf die Gottesdienste musikalisch zu umrahmen. Foto: privat
Die Schola Akanamandla wurde vor 27 Jahren gegründet, um in ihrer Kirche Maria Geburt in Neundorf die Gottesdienste musikalisch zu umrahmen. Foto: privat
Die traditionelle Krippenausstellung im Kantorat der Wallfahrtsbasilika Marienweiher gegenüber der Basilika wird am kommenden Sonntag um 9.30 Uhr eröffnet. Die Ausstellung kann erstmals bis Maria Lichtmess am 2. Februar angesehen werden. Außerdem ist es auch möglich, nach vorheriger Absprache mit Josef Daum (Telefon 09255/808147, E-Mail info@basilka-marienweiher.de) die Krippenschau an Montagen und Donnerstagen während der Öffnungszeiten des Pilgerbüros anzusehen. An den ersten drei Adventssonntagen bietet das Team des Klosterladens ab 14 Uhr im Kloster Kaffee und Kuchen an. Geöffnet ist die Krippenschau zudem an den beiden Weihnachtsfeiertagen von 10 bis 12 Uhr sowie zum Weihnachtskonzert des Musikvereins Marktleugast am 2. Weihnachtsfeiertag von 15 bis 17 Uhr.
Am 1. Advent beginnt um 17 Uhr in der Basilika Marienweiher die ebenfalls zur Tradition gewordene Herbergssuche, und anschließend ist ein Konzert mit der Schola Akanamandla aus Neundorf/Weitramsdorf. Die Musikgruppe mit circa 20 engagierten Sängerinnen und Sängern hat sich der modernen Kirchen- und Unterhaltungsmusik zugeschrieben. Das Repertoire der Schola umfasst moderne Kirchenlieder, Gospels, Spirituals, Lieder mit afrikanischem Ursprung, Pop- und Lovesongs, Oldies, Irish Folk und Shanties. Akanamandla arrangiert die Lieder selbst und unterscheidet sich deshalb grundlegend von anderen Chören.
Im Weihnachtsflyer und auf den Plakaten der Basilikafreunde hat sich leider ein Fehler eingeschlichen. Hier die richtigen Angebote für die Adventssonntage: Sonntag, 10. Dezember, 17 Uhr "Gloria in excelsis Deo", Weihnachtskonzert mit Herbergssuche und dem Gesangverein Streitau; Sonntag, 17. Dezember, 17 Uhr "Stanicher Adventszauber" mit der Original Fränkischen Trachtenkapelle und dem Chor Akustica des Musikvereines Stadtsteinach. kpw

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren