Bamberg

Kriminelle hatten BMWs im Visier

Zwölf Fahrzeuge der Marke BMW gingen bislang unbekannte Täter in der Nacht auf Mittwoch in Bamberg bei einem BMW-Händler an. Zwischen Dienstagabend, 19 Uhr, bis Mittwochfrüh, 6 Uhr, brachen die Täter ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Zwölf Fahrzeuge der Marke BMW gingen bislang unbekannte Täter in der Nacht auf Mittwoch in Bamberg bei einem BMW-Händler an. Zwischen Dienstagabend, 19 Uhr, bis Mittwochfrüh, 6 Uhr, brachen die Täter auf dem Gelände des Autohauses in der Ohmstraße insgesamt zwölf Autos gewaltsam auf. Sie entwendeten verschiedene Fahrzeugteile wie Navigationsgeräte, Lenkräder und Airbags. Der Schaden an den Fahrzeugen steht noch nicht fest. Zeugen, die verdächtige Personen/und oder Fahrzeuge beobachten konnten, sollten sich bei der Kripo Bamberg unter Telefon 0951/9129-491 melden.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren