Scheßlitz
Verkehr

Kreuzung eine Stunde lang dicht

Es ist noch einmal glimpflich verlaufen: Bei einem Lkw-Anhänger war das Kugellager in einem Reifen defekt und blockierte. Die Folge: Der Reifen brannte. Das...
Artikel drucken Artikel einbetten
Es ist noch einmal glimpflich verlaufen: Bei einem Lkw-Anhänger war das Kugellager in einem Reifen defekt und blockierte. Die Folge: Der Reifen brannte. Das Lastzug befand sich dabei inmitten von Scheßlitz auf der Hauptstraße im Bereich Oberend. Die musste für eine gute Stunde gesperrt werden. Der durch den technischen Defekt in Brand geratene Lkw-Reifen sorgten für eine enorme Rauchentwicklung.
Das Zugfahrzeug konnte abgekoppelt, der Brand von der Feuerwehr gelöscht. Dann sorgte der Milchhof dafür, dass die 11 000 Liter Milch aus dem Anhänger in einen anderen Tank umgepumpt werden konnten. Ob die Milch noch brauchbar war, musste geklärt werden. Falls nicht, erhöht sich die Höhe des von der Polizei bis dahin geschätzten Sachschadens von 6000 Euro. an


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren