LKR Lichtenfels
Sommerferienprogramm

Kreisjugendring hat Vorschläge für erlebnisreiche Tage

Noch Plätze frei sind beim Sommerferienprogramm des Kreisjugendringes. Schon am kommenden Mittwoch, 8. August, findet die nächste Tagesfahrt statt. Sie führt nach Nürnberg. Alle Sinne sind gefordert A...
Artikel drucken Artikel einbetten
Noch Plätze frei sind beim Sommerferienprogramm des Kreisjugendringes. Schon am kommenden Mittwoch, 8. August, findet die nächste Tagesfahrt statt. Sie führt nach Nürnberg.


Alle Sinne sind gefordert

Auf dem Erfahrungsfeld der Sinne können alle ab sechs Jahren einen Tag mit spannenden Entdeckungen erleben. Über 100 Stationen fordern die Sinne, und so manches Mal muss erst herausgefunden werden, wie ein Gerät funktioniert. Die Gruppe erlebt zwei Workshops im Panoptikum. Die Jüngeren beschäftigen sich mit Licht und Schatten; die Älteren finden heraus, wie Schatten bunt werden können. Die Busfahrt inklusive Eintritte, Führung und Betreuung kostet 20 Euro.


Hoch hinaus im Freizeitpark

Am Mittwoch, 15. August, steht der Holidaypark in Hassloch auf dem Programm. Jugendliche ab elf Jahren erleben einen abwechslungsreichen Tag im Freizeitpark, und egal, ob man eher die Geschwindigkeit mag oder hoch hinaus möchte: Mit dem BigFM Expedition GeForce, dem Bounty Tower oder dem Donnerfluss ist Spaß garantiert. Die Teilnehmergebühr beträgt 40 Euro inklusive Busfahrt, Eintritt und Betreuung.
Eine Woche später können Kinder ab sechs Jahren in der Zeit zurück reisen. Es geht nämlich in die Alte Schäferei Ahorn, wo gemeinsam Brot in einem Steinbackofen gebacken wird.
Das Mehl dazu wird die Gruppe selbst mahlen, das Holz für das Feuer selbst suchen. Während das Brot im Ofen bäckt, gibt es Geschichten zu hören, und natürlich darf jeder sein Brot mit nach Hause nehmen. Danach geht die Reise nach Coburg weiter. Im Naturkundemuseum finden die Teilnehmer in einem Workshop heraus, warum Wasserläufer nicht untergehen und was man mit Luftdruck alles anstellen kann. Zudem verbringen sie etwas Zeit im Hofgarten. Diese Fahrt kostet 22 Euro inklusive Busfahrt, Eintritte, Workshops, Brot und Betreuung.
Für Jugendliche ab zwölf Jahren wird am Mittwoch, 29. August, eine Fahrt nach Stein bei Nürnberg angeboten. Der Bus fährt die Gruppe ins Erlebnisbad "Kristall Palm Beach". Badespaß und Action im tropischen Wellenbad mit Rutschen sind garantiert. Voraussetzung ist, dass alle Teilnehmer schwimmen können. Die Fahrt kostet 30 Euro.
Zum Abschluss der Sommerferien geht es am Mittwoch, 5. September, in den Tiergarten Nürnberg. Die Gruppe fährt mit dem Zug und wird den Tag in betreuten Kleingruppen im Zoo verbringen.


Erdmännchen und Pinguine

Tiger, Affen, Krokodile und Giraffen können genauso bestaunt werden wie Erdmännchen und Pinguine. Natürlich besuchen alle auch eine Vorstellung in der Delfin-Lagune. Die Kosten belaufen sich auf 15 Euro, Zugfahrt, Eintritt und Betreuung sind im Preis enthalten.
Bei allen Tagesfahrten gibt es eine Geschwisterermäßigung von fünf Euro. Das heißt, das erste Kind zahlt den vollen Teilnehmerbetrag, die weiteren Geschwister jeweils fünf Euro weniger.


Eine Woche Zeltlager

Wer lieber eine Woche Urlaub ohne Eltern erleben möchte und zwischen neun und 13 Jahren alt ist, kann mit zum Zeltlager. Wer 14 Jahre ist und schon einmal dabei war, darf ebenfalls noch einmal mit. Vom 19. bis 24. August erwartet die Gruppe ein tolles Programm mit spannenden Aktionen zu einem noch geheimen Motto. Es wird verschiedene Workshops geben, einen Tagesausflug, einen Schwimmbadbesuch, Spiele, Bastelangebote, gemeinsames Kochen und natürlich auch abendliche Lagerfeuer. Wie das Thema heißt? Das kann jeder herausfinden, indem das Rätsel auf der Ausschreibung gelöst wird. Eingeladen sind alle, die jetzt neugierig geworden sind und dabei sein möchten. Der Zeltplatz ist eine Wiese in Altenbanz; die Zelte werden gestellt. Eltern sollten sich den 24. August in ihrem Terminkalender vormerken und sich an diesem Abend nichts vornehmen. Denn da laden alle Teilnehmer zu einem Grillfest mit buntem Programm ein.
Die Freizeit kostet mit Vollverpflegung, Unterbringung in Gruppenzelten, Bastelmaterial, Eintritten und Betreuung 99 Euro. Weitere teilnehmende Geschwister erhalten eine Ermäßigung. Zu dieser Freizeit sind allerdings nur noch wenige Plätze frei - deshalb sollten sich Interessierte bald anmelden.


Anmeldungen und Infos

Anmeldungen und Flyer mit Informationen über alle Angebote sind in der Geschäftsstelle des Kreisjugendrings, Köstener Straße 6, erhältlich oder können unter der Rufnummer 09571/940 603 oder per Mail an service@kjr-lichtenfels.de angefordert werden. Ein direkter Download der Unterlagen ist unter www.kjr-lichtenfels.de möglich. Die Anmeldungen müssen schriftlich erfolgen.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren