Coburg
festival

Kreativität, Handarbeit, Fantasie

Schräges, Selbsterdachtes, Selbstgemachtes, Witziges und Nützliches: (Fast) alles können Mädchen und junge Frauen (bis etwa 30 Jahren) an einem besonderen Tag in der Alten Angerhalle ausstellen. Am 22...
Artikel drucken Artikel einbetten
Schräges, Selbsterdachtes, Selbstgemachtes, Witziges und Nützliches: (Fast) alles können Mädchen und junge Frauen (bis etwa 30 Jahren) an einem besonderen Tag in der Alten Angerhalle ausstellen. Am 22. September findet von 11 bis 15 Uhr das erste Do-It-Yourself-Festival statt. Der Arbeitskreis Mädchen & junge Frauen ermuntert Mädchen und Frauen dazu, eigene Ideen und selbst gefertigte Lieblingsstücke an diesem Tag zu präsentieren. Ausstellerinnen können Gästen einen Miniworkshop anbieten. Wer Interesse hat, kann sich an einem Workshop beteiligen, der Tipps vermittelt. Wichtig ist den Organisatorinnen vom Kinder- und Jugendzentrum, dass die Anbieterinnen ihr Können in den Mittelpunkt stellen, jedoch die Produkte nicht verkaufen. Um den Platz in der Alten Angerhalle und im Jugendzentrum Domino gut nutzen zu können, ist eine Anmeldung erforderlich. Unter www.coburg.de/diy ist ein Anmeldebogen zu finden, den der Arbeitskreis Mädchen & junge Frauen bis 29. Juni als Anmeldung zurück benötigt. Für einen kleinen Imbiss und Kaltgetränke sorgt das Jugendzentrum Domino, leckere "Nonalk Cocktails" mixt das Blaue Kreuz. Weitere Informationen hat auch die Kommunale Jugendarbeit unter 09561/891571. red


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren