Schwürbitz

Kräuter geweiht

Auch die Ministranten halfen mit.
Artikel drucken Artikel einbetten
Vor der Kirche wurden Kräuter und Blumen an die Gottesdienstbesucher ausgegeben.  Foto: Horst Habermann
Vor der Kirche wurden Kräuter und Blumen an die Gottesdienstbesucher ausgegeben. Foto: Horst Habermann

Die Bedeutung des Feiertages Mariä Himmelfahrt stellte Pfarrer i.R. Wolfgang Scherbel am Donnerstag bei der Eucharistiefeier in der Herz-Jesu-Kirche heraus. Der Geistliche weihte die Kräuterbuschen und Blumen, die zuvor an die Gottesdienstbesucher gegen eine kleine Spende verteilt worden waren. Der Erlös ist für die Ministrantenarbeit in der Pfarrei bestimmt. Am Vortag hatten Karin Zimmer, Angelika Peters und Jacki Müller mit Ministranten die Kräutersträuße gebunden.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren