Bamberg

Kotelett löst Rettungseinsatz aus

Ein 28-jähriger Bamberger wollte sich Samstagabend in seiner Wohnung ein Kotelett anbraten. Offensichtlich war die Pfanne zu heiß, wodurch starke Rauchentwicklung entstand und die Rauchmelder ausgelös...
Artikel drucken Artikel einbetten

Ein 28-jähriger Bamberger wollte sich Samstagabend in seiner Wohnung ein Kotelett anbraten. Offensichtlich war die Pfanne zu heiß, wodurch starke Rauchentwicklung entstand und die Rauchmelder ausgelöst wurden. Schließlich rückten Feuerwehr und Polizei an. Ein Schaden war jedoch nicht entstanden.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren